Unser Freizeit-Newsletter

Freizeit Newsletter

Die Cocktail-Night im Möllner Kurpark ist ein Highlight für Groß und Klein.

Die Cocktail-Night im Möllner Kurpark ist ein Highlight für Groß und Klein.

Liebe Leserinnen und Leser,

vor uns liegt der schöne Spätsommer. Perfekt, wenn man im goldenen Abendlicht noch mit einem kühlen Getränk die Restwärme des Sommers genießen kann. Dazu gibt es auch an diesem Wochenende in Region wieder viele Möglichkeiten.

Das Duckstein-Festival in Lübeck lädt seine Besucher ein, an der Trave zu flanieren. Dazu gibt es jede Menge Kleinkunst und großartige Musik. Andrew Roachford ist ein Superstar aus Großbritannien. Am Donnerstag steht er in Lübeck auf der Bühne des Festivals.

In Bad Oldesloe spielen am Wochenende unter anderem „Commander Nilpfred“ unterhaltsamer Punkrock „made in Stormarn“. Mit „KuB auf dem Markt“ steigt in Bad Oldesloe, am Sonnabend, 13. August, ein kleines, aber feines Open-Air-Festival. Das beste an der Sache, der Eintritt ist frei.

Dieser Ausflug ist nicht nur etwas für Kinder: Ein großer Modellspielzeugmarkt öffnet am Sonnabend, 13. August, in der alten Kaserne in Lübeck-Blankensee. Zwischen 10 und 17 Uhr können auch ältere Modellspielzeugfreunde ihre Schätze mitbringen für eine Expertise.

Für die Eltern gibt es dann im Möllner Kurpark ab 17 Uhr Cocktails und Live-Musik zum Entspannen. Wer am nächsten tag etwas deftiges braucht, sollte in Neustadt vorbeischauen. Am Fischeramt am Netztrockenplatz braten die Fischer und ihre Frauen dann täglich von Freitag bis Sonntag ab 11 Uhr beim Fischeramtsfest frischen Hering.

Genießen Sie das Wochenende und die Sonnenstrahlen, egal wo Sie sind.

Eine wundervolle Rest-Woche wünscht Ihnen

Teresa Claussen

LN-Redakteurin

Sie haben Fragen, Tipps oder Anregungen? Dann schreiben Sie mir: teresa.claussen@ln-luebeck.de

Die Termine der Woche

Fischeramtsfest in Neustadt

Frischer Brathering lockt bereits zum Auftakt des 20. Fischeramtsfestes zahlreiche Besucher an. Die Pfannen im Blick haben (v. l.) Ingolf Bendfeldt, Ole Eriksen, Ille Schulz und Thomas Peper.

Frischer Brathering lockt bereits zum Auftakt des 20. Fischeramtsfestes zahlreiche Besucher an. Die Pfannen im Blick haben (v. l.) Ingolf Bendfeldt, Ole Eriksen, Ille Schulz und Thomas Peper.

Die älteste Fischerinnung Deutschlands, das Fischeramt Neustadt anno 1474, feiert von Freitag, 12. August, bis Sonntag, 14. August, ihr Fischeramtsfest. Am Fischeramt am Netztrockenplatz braten die Fischer und ihre Frauen dann täglich ab 11 Uhr frischen Hering. Im Festzelt treten Volkstänzer auf, und es gibt viel Shanty- und Akkordeonmusik. Open-Ship-Angebote runden das Fest ab. Gefeiert wird am Freitag und Sonnabend bis 22 Uhr und am Sonntag bis 16 Uhr.

 

Spaß und Hörgenuss auf dem Duckstein-Festival

Gemütliche Sitzgelegenheiten zum Schnacken, Schlemmen und Chillen gab es erstmals im vergangenen Jahr am Traveufer. Auch dieses Jahr sollen sie die Aufenthaltsqualität beim Duckstein-Festival erhöhen.

Gemütliche Sitzgelegenheiten zum Schnacken, Schlemmen und Chillen gab es erstmals im vergangenen Jahr am Traveufer. Auch dieses Jahr sollen sie die Aufenthaltsqualität beim Duckstein-Festival erhöhen.

Andrew Roachford, Superstar aus Großbritannien, den Königin Elisabeth II. in Anerkennung seiner Leistungen zum „Member of the Order of the British Empire“ (MBE) ernannte, ist am Donnerstag, 11. August, auf der Travebühne beim Duckstein-Festival zu Gast. Los geht‘s um 19.30 Uhr. Bereits um 18.15 Uhr (und um 20.20 Uhr) zeigt Luigi Cotta auf dem Theaterplatz italienische Zirkuskunst, um 19 und 21.30 Uhr präsentiert Jens Ohle spektakuläre Leiterakrobatik, knallharte Zirkusstunts und coole Standup-Comedy. Der Eintritt kostet zehn Euro für einen Abend, Festival-Pässe für alle Tage kosten 15 Euro. Erhältlich sind sie unter tickets.duckstein.de oder an der Abendkasse.

 

Die große Vielfalt des Modellspielzeugs in Blankensee

Die ganze Welt des Modellspielzeugs ist am Sonnabend, 13. August, im Lübecker Ausbildungspark Blankensee zu erleben.

Die ganze Welt des Modellspielzeugs ist am Sonnabend, 13. August, im Lübecker Ausbildungspark Blankensee zu erleben.

Ein großer Modellspielzeugmarkt öffnet am Sonnabend, 13. August, in der alten Kaserne in Lübeck-Blankensee seine Türen. In der Sporthalle des Berufsausbildungsparks Am Flughafen/Dachbaustraße erwartet den Besucher wieder eine riesige Auswahl an Sammler-Modellspielzeugen aus vergangenen Tagen. Die überwiegend norddeutschen Anbieter präsentieren ihre Schätze von 10 bis 17 Uhr. Verschiedene Aussteller sind auch gerne bei der Bewertung mitgebrachter privater Modellspielzeugschätze behilflich. Für erwachsene Besucher kostet der Eintritt 99 Cent, für Kinder ist er frei. Alle Besucher, die mit ihrem Oldtimer kommen, erhalten eine Freikarte für den Eintritt sowie einen Parkplatz direkt vor der Halle. Infos unter wiking-ausstellung.de.

 

Intelligente Texte aus dem echten Leben

Intelligente Texte, mal laut, mal sprachlos, mal frech, mal nachdenklich und an den richtigen Stellen in Ironie verpackt – das sind die Zutaten für Miriam Sprangers Geschichten. Sie spielte schon als Support vor Jennifer Rostock, stand mit Dirk Zöllner auf der Bühne und ist selbst für Annett Louisan ein bekanntes Gesicht. Am Mittwoch, 10. August, ist die Chemnitzer Musikerin um 20 Uhr im Tonfink Lübeck, Große Burgstraße 46, zu erleben. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten. Infos unter tonfink.de.

 

Lieben Sie Brahms?

Von ihr wird man in den nächsten Jahren sicher noch viel hören: die Sängerin Lia Pale.

Von ihr wird man in den nächsten Jahren sicher noch viel hören: die Sängerin Lia Pale.

Lia Pale hat sich etwas vorgenommen: Die junge Jazzsängerin aus Österreich hat nichts geringeres vor, als das Liedgut der europäischen Klassik in die musikalische Welt des Jazz zu übertragen und daraus „The Great European Song Book“ zu schaffen. Das Projekt ist bereits weit gediehen und klingt ziemlich gut. Wie es sich anhört, wenn Lia Pale den Werken deutscher Komponisten mit ihrer Stimme einen ganz neuen Charakter verlieht, das ist im Rahmen des Schleswig-Holstein Musik Festivals beispielhaft mit „The Brams Songbook“ am 17. August an 19.30 Uhr im Schuppen C in Lübeck zu hören. Hier gibt es Karten dafür.

 

Dieksee in Flammen

Wie zuletzt 2019 erwartet die Besucher beim Promenadenfest Dieksee in Flammen viel Live-Musik an der Bühne am Rondell.

Wie zuletzt 2019 erwartet die Besucher beim Promenadenfest Dieksee in Flammen viel Live-Musik an der Bühne am Rondell.

Unter dem Motto „Dieksee in Flammen“ steigt am Freitag, 12. August, und Sonnabend, 13. August, das Promenadenfest in Malente. Die Festmeile am Seeufer eröffnet die Band „Oh Fyo“ am Freitag um 18 Uhr, und um 21 Uhr folgt Folk mit den „Nuthouse Flowers“. Am Sonnabend geht es um 12 Uhr mit dem Kinderprogramm los. Auf der Bühne spielen „Sonorous“ (12 Uhr), „Scoville Drive“ (15 Uhr), „Hayston & Freitag“ (17.30 Uhr) und „Downtown“ (20.30 bis 23.30 Uhr). An beiden Abenden finden ab 21 Uhr Fackel-Kanutouren auf dem Dieksee statt. Als Alternative zum Feuerwerk beginnt zudem an beiden Abenden um 22.45 Uhr eine musikalisch choreografierte Lasershow, und am Sonnabend zeigen vorher um 21.30 Uhr die DLRG-Fackelschwimmer eine zehnminütige Feuershow.

 

Mölln wird zur Party Lounge

Die Cocktail-Night im Möllner Kurpark ist ein Highlight für Groß und Klein.

Die Cocktail-Night im Möllner Kurpark ist ein Highlight für Groß und Klein.

Die diesjährige Cocktail-Night verwandelt den Möllner Kurpark am Sonnabend, 13. August, in eine Open-Air-Lounge. Ab 17 Uhr gibt es Live-Musik, dazu frisch gemixte Spirituosen und leckeres Essen.

 

Mein Highlight der Woche

Kleines Festival in Bad Oldesloe

Bringen vielleicht ihr Maskottchen mit: Die Musiker von „Commander Nilpfred“

Bringen vielleicht ihr Maskottchen mit: Die Musiker von „Commander Nilpfred“

Mit „KuB auf dem Markt“ steigt in Bad Oldesloe eine Woche später, am Sonnabend, 13. August, ein Open-Air , das sicher viele Fans in die Innenstadt locken wird. Sie dürfen sich auf ein Festival vor stimmungsvoller Kulisse mit vielen interessanten Bands freuen. Die Rolling-Stones-Coverband „Stone“ und „Commander Nilpfred“ rocken unter anderem die Bühne und das beste: Der Eintritt ist frei.

 

Der Ausflugstipp der Woche

Klosterfest in Cismar

Rund um das Kloster erstreckt sich der beliebte Kunsthandwerkermarkt.

Rund um das Kloster erstreckt sich der beliebte Kunsthandwerkermarkt.

Mehr als hundert Stände bauen Kunsthandwerker und Künstler anlässlich des Klosterfestes in Cismar auf, das von Freitag, 12. August, bis Sonntag, 14. August, gefeiert wird. Aussteller wie Keramiker, Silberschmiede, Glasbrenner, Korbflechter, Hutmacher, Drechsler und andere zeigen ihr Handwerk. Dazu gibt es reichlich Speis und Trank sowie Livemusik. Los geht es am Freitag um 12 Uhr mit Jazz von der Blaskapelle „Trantuten“, das Festkonzert in der Klosterkirche beginnt um 19 Uhr. Den Sonnabend läutet ab 12 Uhr ein Dixieland-Frühschoppen ein, abends spielen von 20 bis 23 Uhr „Mendocino-Express“ Schlager. Der Sonntag beginnt um 11 Uhr mit „Timmerhorst“, abends bietet die Band „Rocking Memories“ dieselben.

 

Keinen Zugriff auf die Artikel?

Exklusiv zum Kennenlernen haben Sie mit folgendem Link und Rabattcode den vollen Zugriff auf alle Artikel auf LN-Online.de und können 3 Monate zum Preis von 3 Euro lesen (statt 29,97 Euro)

http://www.ln-online.de/festival

Rabattcode: LNOSADV

Mehr aus Lübeck

 
 
 
 
 

Verwandte Themen

Letzte Meldungen