Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
14°/ 11° Regenschauer
Thema JVA Lübeck

JVA Lübeck

Alle Artikel zu JVA Lübeck

Zum 70-jährigen Bestehen der Verfassung der Bundesrepublik Deutschland hat das Fundus Theater in Lübeck ein interaktives Geburtstags-Programm entwickelt. Vier Theaterabende reflektieren unter dem Titel „Würde – Hätte – Sollte – Könnte“ die Grundwerte unserer Gesellschaft.

15:14 Uhr

Der Gefangene der JVA Lübeck ist jetzt im Alter von 51 Jahren an einem Herzinfarkt gestorben. 2013 hatte er die 29-jährige Joggerin erstochen.

07.05.2019

19 Drogenfunde in der JVA Lübeck, 20 in der JVA in Kiel, rund ein Dutzend weiterer in den übrigen Gefängnissen in Schleswig-Holstein. Das sind die zuletzt erhobenen Zahlen des Kieler Justizministeriums aus dem Jahr 2017. Die Dunkelziffer, wie oft es Inhaftierte schaffen, illegale Substanzen in Justizvollzugsanstalten zu schmuggeln, dürfte aber höher liegen. Ein sogenannter Drogenscanner könnte das in Zukunft deutlich schwieriger machen.

29.04.2019

Ein 43-Jähriger soll unter anderem in Stormarn Luxus-Autos gestohlen haben, indem er das Keyless-Go-System überlistet hat. Die Fahrzeuge sollten in Polen verkauft werden. Der Mann, der Teil einer international operierenden Bande sein könnte, ist in 14 Fällen vor dem Landgericht angeklagt.

17.04.2019

34 Prozent der Menschen, die in Gefängnissen leben, haben keine deutsche Staatsangehörigkeit. Um die Kommunikation zu erleichtern, setzt das Land auf Angebote wie Video-Dolmetscher.

13.04.2019

Ein 47-Jähriger schlich nachts in Lübeck in einem Carport herum. Als die Polizei ihn stellte, fanden die Beamten heraus, dass gegen ihn Haftbefehle vorlagen. Der Mann kam umgehend in die JVA.

26.03.2019

Wie verändert sich das Land, wenn das Leben zur Ruhe kommt und der Tag schlafen geht? Ein neuer Kinofilm zeigt die Antwort mit beeindruckenden Aufnahmen. Ab 21. März ist „Norddeutschland bei Nacht“ in ausgewählten Kinos zu sehen.

17.03.2019

Im Prozess um das Bus-Attentat von Kücknitz haben Staatsanwaltschaft und Verteidigung ihre Plädoyers gehalten. Beide forderten die Unterbringung in einem psychiatrischen Krankenhaus. Zuvor hat eine Gutachterin dem Lübecker erneut paranoide Schizophrenie attestiert.

27.02.2019

Er soll im Juli 2018 in einem Lübecker Linienbus Feuer gelegt und mit einem Messer wahllos auf Fahrgäste eingestochen haben: Am Mittwoch beginnt der Prozess gegen einen 34-Jährigen.

23.02.2019
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10