Menü
Anmelden
Wetter wolkig
32°/ 13° wolkig
Thema Kathrin Weiher

Kathrin Weiher

Alle Artikel zu Kathrin Weiher

Er gewinnt knapp, aber er gewinnt. Jan Lindenau (SPD) wird mit 38 Jahren Lübecks jüngster Bürgermeister der Stadtgeschichte. Diesen Platz sichern ihm lediglich 964 Stimmen. Entscheidend waren die Stadtteilbüros.

19.11.2017

Das Ergebnis war eindeutig: Ginge es nach den Wählern und Wählerinnen aus Niederbüssau wäre Detlev Stolzenberg der nächste Lübecker Bürgermeister geworden. Satte 61,2 Prozent der Stimmen konnte er im ersten Wahlgang am 5. November holen. Kathrin Weiher kam nur auf 15,1 Prozent, Jan Lindenau auf 16,8 Prozent. Natürlich war es im Wahllokal Kahlhorst-Schule deshalb auch ein großes Gesprächsthema, zu wem Stolzenbergs Wähler nun wechseln könnten. Die Antwort: zu Jan Lindenau.

19.11.2017

Heute wählt Lübeck den neuen Bürgermeister. 177000 Lübecker können sich entscheiden zwischen Kathrin Weiher und Jan Lindenau. Weiher wird von CDU, FDP, BfL, Grünen und Linken unterstützt, Lindenau tritt für die SPD an. Egal wie es ausgeht – das Ergebnis wird historisch sein.

19.11.2017

Der letzte Gong in diesem Wahljahr: In Lübeck geht es heute um die Macht im Rathaus. Kathrin Weiher oder Jan Lindenau? Steht erstmals eine Frau an der Spitze der Hansestadt?

18.11.2017

Vier Tage vor der Stichwahl lieferten sich die Bürgermeisterkandidaten Kathrin Weiher (parteilos) und Jan Lindenau (SPD) noch einmal einen Schlagabtausch. Eingeladen hatten die Wohlfahrtsverbände unter dem Titel „Lübecks soziale Zukunft – Qual der Wahl?“.

17.11.2017

Rund 177 000 Wahlberechtigte, über 10000 Briefwähler, gut 900 Wahlhelfer: Die gesamte Logistik des städtischen Wahlamtes ist ein zweites Mal innerhalb von 14 Tagen angelaufen, denn am Sonntag, 19. November, ist Stichwahl beim Rennen um den Chefposten im Rathaus. Die BfL kritisiert, dass der zweite Urnengang schlecht geplant wurde.

15.11.2017

Was passiert, wenn ein SPD-Bürgermeisterkandidat auf ein CDU-Urgestein trifft? Inhaltlich nicht viel, dafür gibt es eine unterhaltsame Stunde – an deren Ende sich beide einig sind: Wir machen das schon ganz gut. Jan Lindenau (SPD) hat Peter Sünnenwold (CDU) zum Politik-Talk gebeten.

15.11.2017
Lübeck

Heute live auf LN-Online - „HanseTalk: Das Duell“

Die Bürgermeisterwahl wird spannend: Am Sonntag kam es im Hansemuseum zum Duell zwischen Kathrin Weiher (parteilos) und Jan Lindenau (SPD). Sie sind die verbliebenen Kandidaten für die Stichwahl am 19. November.  Den HanseTalk können Sie sich hier noch einmal ansehen und lesen Sie auch die Zusammenfassung der Talkrunde.

14.11.2017

Mit einer „Offensive für Kultur und Wissenschaft“ startet Kathrin Weiher (parteilos), Bürgermeister-Bewerberin für CDU, Grüne, Linke, Liberale und BfL, in die letzte Woche vor der Stichwahl. Die 55-jährige Politikerin will Kultur in die Stadtteile bringen und neue Lehrstühle schaffen.

14.11.2017

Mit einem weiteren Appell hat sich der Betreiber der vor der Schließung stehenden Kulturbühne Travemünde, Wolfgang Hovestädt, an die Politik gewandt. Für 2019 hofft er, ein Grundstück für eine neue Spielstätte zu finden.

13.11.2017
Lübeck

Zu Hause bei Kathrin Weiher - Hausmannskost für zwölf Personen

Kathrin Weiher (55) kann kochen, tapezieren, Fußböden verlegen und hat als Kind lieber mit Jungs als mit Mädchen gespielt - Ein Besuch in ihrem Bungalow in Travemünde.

12.11.2017

In einer Woche entscheidet sich, wer Lübecks neuer Bürgermeister wird. Detlev Stolzenberg, der am vergangenen Sonntag als Drittstärkster aus dem Rennen ausschied, forderte seine Wähler auf, die Stimmzettel ungültig zu machen. Die anderen Parteien reagieren mit Sorge auf den Vorschlag.

11.11.2017
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11