Experte warnt


Keime im Lübecker Trinkwasser: Spülen allein reicht nicht aus!

Wasserleitungen sollten mindestens alle 72 Stunden gespült werden, sonst droht eine Verkeimung. Auch an den Filtern von Wasserhähnen können sich gesundheitsschädliche Keime ablagern.

Wasserleitungen sollten mindestens alle 72 Stunden gespült werden, sonst droht eine Verkeimung. Auch an den Filtern von Wasserhähnen können sich gesundheitsschädliche Keime ablagern.

Loading...

Mehr aus Lübeck

 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Spiele entdecken