Unser Freizeit-Newsletter

LN Freizeit Newsletter - Das ist los am Wochenende

Love, Peace und Elektro-Beats: Beim Spielwiese Open Air kommen zweimal im Jahr viele Gäste aus Lübeck und Umgebung zusammen.

Love, Peace und Elektro-Beats: Beim Spielwiese Open Air kommen zweimal im Jahr viele Gäste aus Lübeck und Umgebung zusammen.

Guten Tag, liebe Leserin, guten Tag, lieber Leser!

Und plötzlich wird es Herbst. Daran wird uns diese Woche nicht nur das Wetter erinnern. Doch frei nach dem Motto, es gibt kein schlechtes Wetter nur unpassende Kleidung, sollten sie sich in den kommenden Tagen nicht den Spaß verderben lassen. Hier sind unsere Freizeit-Tipps für Sie.

Hundefreunde aufgepasst: Am Sonntag können Eure Vierbeiner in der Zeit von 11 bis 17 Uhr in den Lübecker Freibädern baden gehen. Das wird bestimmt ein tierischer Spaß.

Ein Highlight ist auf jeden Fall am Wochenende das Konzert von Nico Santos am Sonnabend in Timmendorfer Strand. Und nicht nur wegen Nico Santos, sondern weil diese junge Nachwuchsband aus Bad Oldesloe die Chance bekommt, ihre Songs vor ganz viel Publikum zu präsentieren - bestimmt sind Noa Lone schon ganz schön aufgeregt.

Noch einmal unter freiem Himmel tanzen können Sie auch auf der Lübecker Freilichtbühne. Elektro-Beats, Techno und jede Menge Seifenblasen gibt es am Sonnabend, 10. September, ab 15 Uhr wieder beim legendären Spielwiese Open Air an den Wallanlagen.

Auch beim Pegasus Festival in Mölln darf am Sonnabend getanzt werden. Das Ganze ist sogar kostenlos.

Kommen Sie beschwingt in den Herbst. Ihre

Teresa Claussen

Redakteurin Lübecker Nachrichten

Sie haben Fragen, Tipps oder Anregungen? Dann schreiben Sie mir: Teresa.Claussen@ln-luebeck.de

Die Termine der Woche

Wettstreit der Wort-Akrobaten: Slam im Hansemuseum

Lena Meckenstock aus Dortmund ist eine der Slammerinnen, die am Sonnabend um die Gunst der fünfköpfigen Publikumsjury wetteifern.

Lena Meckenstock aus Dortmund ist eine der Slammerinnen, die am Sonnabend um die Gunst der fünfköpfigen Publikumsjury wetteifern.

Slam A Rama, Lübecks legendärer Poetry Slam, geht wieder an den Start: Am Sonnabend, 10. September, wetteifern ab 20 Uhr (Einlass 19.30 Uhr) Top-Slammerinnen und -Slammer aus dem deutschsprachigen Raum im Saal „La Rochelle“ des Hansemuseums um die Gunst des Publikums. Das Line-Up: Anna Bartling (Hamburg), Henrick Szanto (Wien), Michael Ebeling (Berlin), Lena Meckenstock (Dortmund) und Tristan Qi (Hamburg). Der Eintritt kostet zwölf Euro plus Vorverkaufsgebühren, zehn Euro für Schüler und Studenten. Tickets sind an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich. Restkarten an der Abendkasse.

 

Großer Spaß für Vier- und Zweibeiner

Auf die Plätze, fertig, platsch: Beim Hundebaden in Lübecks Freibädern geht’s zum Saisonabschluss noch einmal hoch her.

Auf die Plätze, fertig, platsch: Beim Hundebaden in Lübecks Freibädern geht’s zum Saisonabschluss noch einmal hoch her.

Großer Spaß: Nach dem Abbaden am Sonnabend, 10. September, haben am Sonntag, 11. September, Hunde mit ihren Herrchen und Frauchen in den Lübecker Freibädern Schlutup, Palinger Weg 70, und Moisling, Pennmoor 1, von 11 bis 17 Uhr das Vergnügen. Der Eintritt kostet 50 Cent pro Fuß und Pfote. Die Regeln zur Teilnahme finden sich unter luebecker-schwimmbaeder.de.

 

Eutin im Zeichen des Blues

Peter Karp von der gleichnamigen Band tritt beim Eutiner Blues Festival auf.

Peter Karp von der gleichnamigen Band tritt beim Eutiner Blues Festival auf.

Zum zwölften Mal steigt an diesem Wochenende in Eutin das German Blues Challenge Festival. Von Freitag bis Sonntag, 9. bis 11.September, treten auf dem Eutiner Segenhörn zahlreiche nationale und internationale Größen auf. Am Freitag spielt ab 18 Uhr zunächst Gerry Jablonski & The Electric Band, später dann die Peter Karp Band. Am Sonnabend beginnt das Programm bereits um 17 Uhr, an diesem Abend werden die German Blues Awards in zehn Kategorien verliehen. Auch steht die Challenge an, bei der vier deutsche Bands gegeneinander antreten. Am Sonntag beginnt um 14 Uhr das Preisträgerkonzert.

 

Tanzen unter freiem Himmel

Seifenblasen, Elektro-Beats und gute Laune in einer besonderen Atmosphäre: Das Spielwiese Open Air auf der Freilichtbühne hat sich in den vergangenen Jahren zu einem ganz besonderen Event in Lübeck genmacht.

Seifenblasen, Elektro-Beats und gute Laune in einer besonderen Atmosphäre: Das Spielwiese Open Air auf der Freilichtbühne hat sich in den vergangenen Jahren zu einem ganz besonderen Event in Lübeck genmacht.

Elektro-Beats, Techno und jede Menge Seifenblasen gibt es am Sonnabend, 10, September, ab 15 Uhr wieder beim legendären Spielwiese Open Air auf der Freilichtbühne. Das beliebte Festivial lädt für einen Tag Jung und Alt in die Wallanlagen, um gemeinsam zu feiern und zu tanzen. Stargast an diesem Abend ist Beauty & the Beats – der Kieler DJ liefert seinem Publikum eine energiegeladene und explosive Show.

Des Weiteren legt der Hamburger DJ Iman Hanzo auf – bekannt aus der Partyreihe Art & Brothers. Auch die Lokalmatadoren Lisa Kunterbunt und Binks sowie viele weitere „Spielkinder“ sind natürlich auch wieder mit von der Partie. Los geht‘s ab 15 Uhr. Karten kosten an der Abendkasse 15 Euro.

Wer Lust auf ganz großes Kino hat, kann das erste bundesweite Kino-Fest am 10. und 11. September besuchen, das auch im Cinestar Stadthalle und im Filmhaus Lübeck stattfindet: Alle Filme kosten an diesem Wochenende nur 5 Euro pro Besuch. Neben dem tollen Preis für jeden Film gibt es zusätzlich ein Programm mit gastronomischen Angeboten und Aktionen, um dieses Kino-Fest zu einem ganz besonderen Erlebnis für alle kleinen und großen Gäste zu machen.

Außerdem wird es noch jazzig, spulig, funkig in der Stadt: Das beliebte Travejazz Festival findet von Donnerstag bis Sonntag in Lübeck statt und lädt an vier Tagen zu jeder Menge Konzerte und Veranstaltungen ein. Auf dem Programm stehen tolle Events im CVJM, im Schuppen 6 sowie in den Kirchen St. Petri und St. Jacobi. Einige Konzerte sind sogar kostenlos. Mehr Infos und Tickets gibt es online auf der Homepage des Festivals.

 

Umsonst und draußen: Pegasus-Festival in Mölln

Pegasus Open-Air feiert fünfjähriges Jubiläum in Mölln

Pegasus Open-Air feiert fünfjähriges Jubiläum in Mölln

Nach zwei Jahren Pause gibt es wieder Pegasus – das Rockfestival an der Jugendherberge in Mölln, organisiert von der Kultur-Community der Stiftung Herzogtum Lauenburg. Um 14 Uhr geht‘s am Sonnabend los; Eingeladen wurde ein breites musikalisches Spektrum an Bands, die Alternative, Rock oder Metal spielen. Bands wie Chapter X, Blacktory, Slaughterra, Pay Pandora, The Third Light und Jack Pott werden dabei sein. Der Eintritt ist frei!

Zudem lädt der bundesweite Tag des offenen Denkmals am Sonntag, den 11. September, im ganzen Norden ein, sich besonders traditionelle oder historische Gebäude wie Prinzenhäuser, Windmühlen oder Wollspinnereien in der Region anzuschauen. Alle Infos dazu gibt es unter www.tag-des-offenen-denkmals.de.

 

Mein Highlight der Woche

Stars am Timmendorfer Strand

Volle Arena, super Stimmung: So soll es in diesem Jahr bei „Stars am Strand“ in Timmendorf wieder sein.

Volle Arena, super Stimmung: So soll es auch in diesem Jahr bei Stars am Strand in Timmendorf wieder sein.

Es ist jedes Jahr einer der Höhepunkte in Timmendorfer Strand: die Konzert-Reihe Stars am Strand. An diesem Wochenende ist es wieder soweit, dieses Mal gastieren drei Sänger in der Arena im Sand. Den Auftakt macht am Freitag, 9.September, Alvaro Soler mit einer Latino Beach Party. Am Sonnabend, 10. September, spielt Nico Santos, bevor am Sonntag dann Ben Zucker auf der Bühne steht. Alle Konzerte beginnen um 20 Uhr, Tickets kosten ab 58 Euro.

Der Ausflugstipp der Woche

<b>Erlebnis an Land und auf dem Wasser</b>

Vor allem auf abschüssigen Passagen kann die Fahrt mit dem Drahtesel auf den Schottersteinen schon einmal zu einem Abenteuer werden.

Mit E-Bikes am Brodtener Ufer entlang mit Blick auf die Ostsee bis nach Neustadt radeln, anschließend segelnd zurückgleiten - oder das Ganze in umgekehrter Richtung: Das können Interessierte noch bis zum 19. September täglich

Bis zum 19. September können Fans der Küste täglich von der Travemünder Böbs-Werft aus mit E-Bikes an der Küste entlang nach Neustadt radeln und dann den Lenker des Bikes mit dem Ruder einer Segeljacht tauschen – oder umgekehrt. Los geht es ab 11 Uhr oder nach Absprache. Mindestteilnehmerzahl: zehn Personen in zwei Gruppen. Die sechsstündige Tour kostet bei zehn Teilnehmern 83 Euro pro Person inklusive E-Bike-Miete und Jachttransfer. Näheres, Absprachen und Anmeldung unter Telefon 0172/613 40 48 oder unter travemündesailing.de.

Keinen Zugriff auf die Artikel?

Exklusiv zum Kennenlernen haben Sie mit folgendem Link und Rabattcode den vollen Zugriff auf alle Artikel auf LN-Online.de und können 3 Monate zum Preis von 3 Euro lesen (statt 29,97 Euro)

http://www.ln-online.de/festival

Rabattcode: LNOSADV

Mehr aus Lübeck

 
 
 
 
 

Verwandte Themen

Letzte Meldungen