Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Feuer

Gartenlaube am Rittbrook in Lübeck brennt komplett ab – Zeugen gesucht

Polizei und Feuerwehr eilten am frühen Sonntagmorgen (22. Mai) zur Kleingartenanlage am Rittbrook. Eine Laube brannte komplett ab.

Polizei und Feuerwehr eilten am frühen Sonntagmorgen (22. Mai) zur Kleingartenanlage am Rittbrook. Eine Laube brannte komplett ab.

St. Gertrud. Um 4.45 Uhr am Sonntagmorgen (22. Mai) wurde ein 19-jähriger Passant auf einen Feuerschein im Kleingartenverein Am Rittbrook in der Arnimstraße aufmerksam und verständigte die Einsatzkräfte von Polizei und Feuerwehr. Bei deren Eintreffen brannte die Gartenlaube bereits in voller Ausdehnung. Sie war nicht mehr zu retten. Jetzt ermittelt die Kriminalpolizei und sucht Zeugen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die Berufsfeuerwehr Lübeck sowie die Freiwillige Feuerwehr aus Israelsdorf übernahmen die bis 5.25 Uhr andauernden Löscharbeiten und konnten ein Übergreifen auf benachbarte Parzellen verhindern. Personen wurden nicht verletzt. In der niedergebrannten Laube waren Gartenmöbel und Gerätschaften gelagert. Der Sachschaden beläuft sich nach Polizeiangaben auf etwa 3000 Euro.

Brandstiftung nicht ausgeschlossen

Zum Zweck weiterer Ermittlungen erfolgte die Beschlagnahme des Brandortes. Da die Brandursache bislang ungeklärt ist und auch Brandstiftung nicht ausgeschlossen werden kann, sucht die Kriminalpolizei Lübeck nach Zeugen. Hinweise werden unter der zentralen Rufnummer 04 51/13 10 entgegen genommen.

Mehr aus Lübeck

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.