Hilfe im Advent 2022

Sparkasse zu Lübeck spendet 2500 Euro für „Essen, Kleidung, Wärme, Licht“

Freuen sich über die erste Spende für Hilfe im Advent in Höhe von 2500 Euro von der Sparkasse zu Lübeck: Geschäftsführerin Stine Nielandt (ePunkt), Redakteurin Cosima Künzel (LN) Vorstandsvorsitzender Uwe Escher (Lübecker Tafel) und Vorstandsvorsitzender Frank Schumacher (Sparkasse zu Lübeck, von links).

Freuen sich über die erste Spende für Hilfe im Advent in Höhe von 2500 Euro von der Sparkasse zu Lübeck: Geschäftsführerin Stine Nielandt (ePunkt), Redakteurin Cosima Künzel (LN) Vorstandsvorsitzender Uwe Escher (Lübecker Tafel) und Vorstandsvorsitzender Frank Schumacher (Sparkasse zu Lübeck, von links).

Lübeck. Die Aktion „Hilfe im Advent“ 2022 macht sich diesmal für Menschen stark, die es in diesem Winter besonders schwer haben. Vielen fehlt es schon jetzt an den grundlegendsten Dingen. Das Motto der Spendenaktion der LN-Leser lautet daher „Essen, Kleidung, Wärme, Licht – So kommen wir gemeinsam durch den Winter“. Wir stellen in der Adventszeit Vereine und Initiativen vor, die dabei helfen, die Not der Bedürftigen zu lindern. Gemeinsam mit der Freiwilligenagentur ePunkt und in Kooperation mit der Sparkasse zu Lübeck zeigen wir, wie diese Menschen in unserer Stadt Solidarität erfahren und aufgefangen werden.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die erste Spende in Höhe von 2500 Euro kommt von der Sparkasse zu Lübeck. Vorstandsvorsitzender Frank Schumacher betont bei der Scheckübergabe auf dem Jakobikirchhof in Nähe der Sparkasse zu Lübeck wie wichtig die Unterstützung gerade in diesen Zeiten ist: „Sehr viele Menschen sind jetzt auf Hilfe angewiesen. Da ist es gut, dass es Vereine und Initiativen gibt, die sich dafür stark machen. Wir unterstützen dieses Engagement sehr gerne.“

ePunkt: „Die Menschen brauchen unsere Solidarität“

Stine Nielandt, Geschäftsführerin vom ePunkt, dankt für die erste Spende und betont: „Wenn Menschen sich plötzlich das Leben nicht mehr leisten und nicht mehr mit dem Nötigsten versorgen können, brauchen sie unsere uneingeschränkte Solidarität.“ Das bedeute konkret und für jeden einzelnen in unserer Gesellschaft: Verantwortung übernehmen, auf Missstände hinweisen und die akute Not mit Hilfsangeboten lindern. Und gleichzeitig dafür zu sorgen, „dass diese Menschen nicht an den Rand unserer Gesellschaft rutschen, dass sie bedingungslos Teil unserer Gemeinschaft bleiben“, so die Geschäftsführerin.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Das Spendenkonto: Sparkasse zu Lübeck

Kontoinhaber: ePunkt e. V.

IBAN: DE18 2305 0101 0160 6546 87

BIC: NOLADE 2 1 S P L

Verwendungszweck: „Spende: Hilfe im Advent“

Die Spender werden in den Lübecker Nachrichten genannt. Wenn Sie das nicht möchten, vermerken Sie im Verwendungszweck „bitte anonym“. Falls Sie eine Spendenbescheinigung wünschen, geben Sie bitte Namen und Adresse bei der Überweisung an. Bei Spenden bis 300 Euro reicht der Überweisungsbeleg als Bescheinigung.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Der aktuelle Spendenstand: 2500 Euro

Mehr aus Lübeck

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen