Polizei

Nächtliche Ruhestörung in Lübeck: Musikbox feiert Party in leerer Wohnung

In der Nacht zum Sonntag wurde um kurz vor vier Uhr eine Streifenwagenbesatzung in den St.-Jürgen-Ring gerufen.

In der Nacht zum Sonntag wurde um kurz vor vier Uhr eine Streifenwagenbesatzung in den St.-Jürgen-Ring gerufen.

Lübeck. Wer weiß, was uns die „Künstliche Intelligenz“ in Zukunft noch alles bescheren wird. Einen kleinen Vorgeschmack gab es in der Nacht zum Sonntag, 29. Januar, in der Hansestadt, als um kurz vor vier Uhr morgens eine Streifenwagenbesatzung des 4. Polizeireviers in den St.-Jürgen-Ring gerufen wurde. Nachbarn beklagten sich über zu laute Musik aus der Wohnung eines 27-jährigen Mieters.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Und weil dann auf Klingeln und Klopfen niemand reagierte, wurde telefonisch Kontakt zu dem Mann aufgenommen. Der versicherte jedoch, gerade nicht vor Ort zu sein, sondern in Hamburg. Eine verständigte Angehörige, die einen Zweitschlüssel besitzt, ließ die herbeigeeilten Beamtinnen und Beamten dann jedoch in die „Lärmhöhle“.

Stecker raus hieß „Musik aus“

„Dort konnte die Ursache schnell gefunden werden. Der virtuelle Sprachassistent hatte selbstständig die Musik in der Wohnung aufgedreht und seine ganz eigene Party gefeiert“, weiß Lübecks Polizeisprecher Maik Seidel zu berichten. Ob die Musikbox das nächste Mal die Nachbarn einlädt und ob dann auch der Mieter dabei sein wird, blieb unbeantwortet. Jedenfalls wurde dem autonom agierenden Gerät konsequent der Stecker gezogen, sodass die Nachbarn endlich in Ruhe schlafen konnten.

Mehr aus Lübeck

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken