Polizei

Schwerer Unfall an Lübecks Warburg-Brücke: Lkw überrollt Radfahrer

Bei einem Verkehrsunfall am Dienstagmorgen wurde ein Pedelec-Fahrer schwer durch einen Sattelzug verletzt.

Bei einem Verkehrsunfall am Dienstagmorgen wurde ein Pedelec-Fahrer schwer durch einen Sattelzug verletzt.

Lübeck. Ein schwerer Unfall hat sich am Dienstagvormittag in Lübeck ereignet. Ein 50-jähriger Radfahrer wurde von einem Sattelzug erfasst und schwer verletzt.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Unfall: Radfahrer nahe Warburg-Brücke überrollt

Zu dem Unfall kam es, als ein Lkw mit 40 Tonnen von der Eric-Warburg-Brücke kommend in die Einsiedelstraße abbiegen wollte. Gleichzeitig wollte ein 50-jähriger Lübecker mit seinem Pedelec samt Anhänger die Fußgängerfurt überqueren. Diese ist auch für Fahrradfahrer in beide Richtungen benutzbar. Laut Polizei Lübeck überrollte das schwere Fahrzeug beim Abbiegen dann den Fahrradfahrer. Der Fahrer des Sattelzugs ist ein 42-jähriger Mann polnischer Abstammung.

Unfallursache weiterhin unklar

Polizei, Feuerwehr und ein Gutachter waren schnell am Unfallort. Bis 10.30 Uhr war die Kreuzung einseitig gesperrt, um die Ursache für den Unfall zu finden und den Hergang zu rekonstruieren. Der Radfahrer erlitt bei dem Unfall schwere Verletzungen und wurde in Begleitung eines Notarztes in ein Krankenhaus gebracht.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Laden Sie sich jetzt hier kostenfrei unsere neue LN-App herunter:

- Für iOS

- Für Android

Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen