Polizei sucht Zeugen

22-jähriger Lübecker wird am Drehbrückenplatz mit Messer angegriffen

Der Drehbrückenplatz an der Untertrave ist ein beliebter Treffpunkt in der Stadt. Jetzt kam es dort zu einer gefährlichen Körperverletzung.

Der Drehbrückenplatz an der Untertrave ist ein beliebter Treffpunkt in der Stadt. Jetzt kam es dort zu einer gefährlichen Körperverletzung.

Lübeck. Am Drehbrückenplatz ist es am frühen Sonntagmorgen, 7. August, zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Männern gekommen. Wie die Polizei jetzt mitteilt, ist dabei ein Mann mit einem Messer angegriffen und leicht verletzt worden. Der bislang unbekannte Täter verschwand anschließend mit einem Taxi vom Tatort. Die Polizei sucht nun Zeugen des Vorfalls, insbesondere den Taxifahrer oder die Taxifahrerin.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Gegen 5.30 Uhr befand sich eine Streifenwagenbesatzung vom 1. Polizeirevier Lübeck im Bereich des Drehbrückenplatzes. Dort wurden die Beamten von einem 22-jährigen Lübecker angesprochen. Der Mann schilderte, dass er etwa 30 Minuten zuvor von einem Mann mit einem Messer angegriffen worden sei. Zuvor habe es einen Streit zwischen den beiden Männern gegeben. Der Unbekannte soll mehrfach mit einem Taschenmesser in Richtung des Lübeckers gestochen und ihn dabei leicht am Arm verletzt haben. Die oberflächliche Wunde des 22-Jährigen wurde anschließend vor Ort behandelt.

Der mutmaßliche Täter fuhr in einem Taxi davon

Der Angreifer sei in ein beigefarbenes Mercedes-Taxi gestiegen und entfernte sich vom Tatort. Der Mann soll etwa 25 Jahre alt und etwa 1,60 bis 1,65 Meter groß sein. Er hat eine schlanke Statur, einen dunklen Teint und einen Drei-Tage-Bart. Zur Bekleidung ist lediglich eine schwarze Lederjacke bekannt.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Polizei sucht Zeugen wegen gefährlicher Körperverletzung

Das 1. Polizeirevier Lübeck ermittelt nun wegen gefährlicher Körperverletzung und sucht Zeugen des Vorfalls, vor allem die Taxifahrerin oder den Taxifahrer. Die Frage ist: Wer hat den beschriebenen Mann gegen 5 Uhr vom Drehbrückenvorplatz mitgenommen? Die Person konnte bislang nicht ermittelt werden und wird daher gebeten, sich bei der Polizei zu melden. Sie gilt als wichtiger Zeuge. Das 1. Polizeirevier Lübeck ist unter der Telefonnummer 0451/131 61 45 oder per Email an luebeck.prev01@polizei.landsh.de erreichbar.

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen