Menü
Anmelden
Wetter wolkig
6°/ 2° wolkig
Thema Polizei Lübeck

Polizei Lübeck

Alle Artikel zu Polizei Lübeck

Zwei Jugendliche wollten es sich am Freitag in ihrem ehemaligen Klassenraum des Gymnasiums am Mühlenberg mit einem Fass Bier gemütlich machen. Blöd nur, dass sie bei Ihrem Einstieg durchs Fenster beobachtet wurden. So lösten sie einen größeren Polizeieinsatz aus.  

07.08.2017

Alarm in der Lübecker JVA: Gegen 16 Uhr rückten 15 Streifenwagen mit Polizisten mit schwerer Ausrüstung an. Acht Gefangene der JVA Lauerhof wollten sich nach Polizei-Informationen nicht  einschließen lassen, es kam zu einem lautstarken Aufruhr, der allerdings schnell zuende war.

06.08.2017

Gute Nachrichten von der Polizei: Die Zahl der Wohnungseinbrüche in Schleswig-Holstein ist zurückgegangen. Sie ist nach Angaben des Landespolizeiamtes (LPA) auf dem niedrigsten Stand seit fünf Jahren. In den ersten sechs Monaten dieses Jahres wurden 2757 Fälle von vollendeten und versuchten Einbrüchen registriert – etwa 900 weniger als im Vergleichszeitraum 2016.

06.08.2017

Vollsperrung auf der A1: Und wer stand mittendrin? Roncalli-Gründer Bernhard Paul mit den Clowns Chistirrin und Paolo Carillon. Die Drei mussten ganz schön zittern, was die Nachmittagsvorstellung in Lübeck anging und planten das Programm kurzfrsitig um. 

03.08.2017

Am Samstagmorgen wurde ein 27-jähriger Mann im Bereich Hüxterdamm angegriffen und schwer verletzt. Der Lübecker musste mit einer Stichwunde in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Am Montag stellte sich der mutmaßliche Tatverdächtige bei der Polizei. Immer öfter kommt es in Lübeck zu Angriffen auf offener Straße.

01.08.2017

Am Dienstagmorgen fuhr ein estnischer Berufskraftfahrer mit seinem Lkw mehrere Absperrbaken auf der BAB 1 um. Ohne sich um den Unfall zu kümmern, setzte er seinen Weg fort. Eine Kontrolle des Fahrers ergab, dass dieser erheblich alkoholisiert war.

01.08.2017

241 Wohnungseinbrüche hat die Polizei in den ersten sechs Monaten dieses Jahres bisher verzeichnet. Das sind vier mehr als im Vorjahreszeitraum. Entgegen dem Landestrend ist damit in Lübeck kein Rückgang zu verzeichnen. Im Vergleich: In Ostholstein wurden rund 30 Prozent weniger Taten gezählt. 126 Einbrüche wurden bisher polizeilich aufgenommen.

01.08.2017

Am Sonntagabend kam es am Holstentor zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen drei Personen, in dessen Verlauf eine Person mit einer abgebrochenen Bierflasche im Gesicht verletzt wurde. Es wird wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung ermittelt.

31.07.2017

Vor etwa zwei Monaten bekam Kurt Steffens erste Anrufe, es folgten weitere. Die Männer am Telefon wollten immer nur eines: Geld. Der Ahrensböker wehrte sich, ging sogar zur Polizei, nachdem er aufgefordert wurde, in Lübeck eine hohe Summe abzugeben. Doch die Beamten hätten nichts getan, sagt er.

31.07.2017

Tagsüber ist der Busparkplatz neben der MuK gut gefüllt. Doch abends herrscht hier oft gähnende Leere, während die Stellplätze für Pkw alle belegt sind. Deshalb nutzen viele Konzertbesucher in den Abendstunden regelmäßig die Busparkplätze. In einer nächtlichen Polizeiaktion gab es dafür jetzt Knöllchen.

29.07.2017