Menü
Anmelden
Wetter Sprühregen
4°/ 2° Sprühregen
Thema Polizei Lübeck

Polizei Lübeck

Alle Artikel zu Polizei Lübeck

Die CDU macht sich für eine eigene Polizei der Hansestadt Lübeck stark – vorausgesetzt, das Land trüge die zusätzlichen Kosten. Anlass der Diskussion ist die komplizierte Aufgabenteilung von Polizei und Ordnungsdienst bei der Verkehrsüberwachung in der Innenstadt.

11.10.2017

Die stattliche Zahl von 140 Kinder-, Herren- und Damenfahrrädern wurde im vergangenen halben Jahr von der Polizei in Lübeck und Travemünde gefunden und beim Ordnungsamt der Stadt Lübeck abgegeben. Keiner erhob Anspruch darauf. Jetzt kamen die Räder unter den Hammer.

Ein Einbruch mit anschließender Verfolgungsjagd hat in der Nacht zu Montag die Polizei in Atem gehalten. Wie die Pressestelle gestern mitteilte, konnten zwei mutmaßliche Täter nach der rasenden Flucht per Pkw durch Lübeck und über die Autobahn1 in Hamburg festgenommen werden.

10.10.2017
Ein vierjähriges Mädchen ist in Lübeck durch den Tritt eines Pferdes schwer verletzt worden.

Norddeutschland Sichtschutzwände nun auch im Norden Unfall-Gaffer werden jetzt ausgesperrt

Was tun gegen Gaffer bei Autobahn-Unfällen? In Bayern, Brandenburg und Nordrhein-Westfalen werden sie mit mit transportablen Sichtschutzwänden. ausgesperrt. Die sollen jetzt auch im Norden zum Einsatz kommen, bestätigt das Kieler Verkehrsministerium. Der Landesbetrieb Verkehr bereite es vor.

09.10.2017

Das Sturmtief „Xavier“, das am Donnerstag mit Orkanböen und Starkregen auch über Ostholstein hinwegzog, bescherte den Einsatzkräften jede Menge Arbeit. In der Kernzeit – von 13 und 17 Uhr – registrierte die Regionalleitstelle Süd rund 400 Notrufe und 337 Polizeieinsätze.

06.10.2017

Umgestürzte Bäume, überflutete Straßen: Sturmtief „Xavier“ hat gestern auch in Lübeck deutliche Spuren hinterlassen. Polizei und Feuerwehr waren am Nachmittag im Dauereinsatz. Entwurzelte Bäume blockierten den Verkehr oder stürzten auf Hausdächer. Verletzt wurde aber niemand.

05.10.2017

Am Donnerstag hat Sturm "Xavier" großen Schaden angerichtet. Sieben Menschen kamen in ihren Autos ums Leben. In Lübeck und Ostholstein hatte die Polizei mehrere hundert Einsätze. Unser LIVE-Ticker zum Nachlesen. 

05.10.2017

Am Mittwochvormittag ist eine 23-Jährige in der Fleischhauerstraße auf dem Fußweg angefahren worden. Das Auto fuhr einfach weiter. Die Polizei sucht Zeugen. 

05.10.2017

In einem Imbiss in der Artlenburger Straße wurde am Dienstagabend ein 56-Jähriger schwer verletzt. Der Mann arbeitete als Aushilfskraft in dem Imbiss. Er wurde von einem anderen Mann mit einem Messer angegriffen.

04.10.2017

Das ist krimireif: Nach einem Unfall am Übergang der Autobahn 20 auf die Bundesstraße 206 vor Bad Segeberg am Dienstag haben Zeugen den mutmaßlichen Verursacher sowie die beiden anderen Insassen, die zu Fuß über Felder geflüchtet waren, verfolgt und letztlich in die Hände der Polizei „getrieben“.

04.10.2017

Während eines Polizei-Einsatzes bei einem sogenannten "Reichsbürger" ist am Sonntag ein Mann  in der Straße "Zur Teerhofsinsel" festgenommen worden. Offenbar wurde dabei niemand verletzt. 

01.10.2017