Menü
Anmelden
Wetter wolkig
19°/ 3° wolkig
Thema Polizei Lübeck

Polizei Lübeck

Anzeige

Alle Artikel zu Polizei Lübeck

Die Polizei hat am Sonnabend einen Toten aus dem Ratzeburger See geborgen. Es könnte sich dabei um einen vermissten Segler handeln, der Anfang Oktober von einem Boot ins Wasser gefallen war.

17.11.2018

Auf der A1 bei Bad Schwartau ist ein 38-jähriger Autofahrer im Mai dieses Jahres komplett ausgetickt. Nach riskanten Fahrmanövern bremste der BMW-Fahrer ein anderes Auto aus, stieg aus und schlug auf den Land Rover eines 52-Jährigen ein. Der 38-Jährige wurde vom Amtsgericht Lübeck verurteilt.

17.11.2018

In dem spektakulären Fall des Gefesselten vom Friedhofsparkplatz in Timmendorfer Strand gibt es eine entscheidende Wende: Wie die LN exklusiv vermeldeten, ist der 38-Jährige, der eine Woche als vermisst galt, gar nicht entführt worden.

15.11.2018

Ein Unfallauto steht herrenlos in der Mozartstraße in Lübeck. Die Polizei macht den Halter des Fahrzeugs in Stockelsdorf aus; er ist betrunken. Jetzt sucht die Polizei Hinweise – und den Unfallort.

15.11.2018

Nach der abgesagten Vorführung des Dokumentarfilms „Wildes Herz“ über die Punkband Feine Sahne Fischfilet in Bad Schwartau sucht das Bildungsministerium nach einem Ersatz-Kino. Nach einer „massiven Drohung“ gegen das Schwartauer Kino war die Vorstellung aus Sicherheitsgründen gestrichen worden.

15.11.2018
Julia Englwald ist Polizistin in Lübeck. Damit ist ihr Risiko, Opfer eines Angriffs zu werden, so hoch wie nirgends sonst im Land. Sie berichtet von einer manchmal schier unvorstellbaren Brutalität.

Julia Engewald ist Polizistin in Lübeck. Damit ist ihr Risiko, Opfer eines Angriffs zu werden, so hoch wie nirgends sonst im Land. Sie berichtet von einer manchmal schier unvorstellbaren Brutalität.

15.11.2018

In Ostholstein leben Autofahrer in Eutin, in Neustadt, auf Fehmarn und an den Autobahn-Anschlussstellen besonders gefährlich. Dort ereignen sich die meisten Unfälle mit Personenschäden.

22.11.2018

Polizisten und Auszubildende haben in den frühen Morgenstunden Fahrradfahrer in Neustadt, Eutin und Lübeck überprüft. Die Polizisten kontrollierten dabei schwerpunktmäßig die Beleuchtung der Räder, mit denen Kinder und Jugendliche zur Schule fuhren oder Erwachsene zur Arbeit.

13.11.2018