Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
7°/ 6° Regenschauer
Thema Polizei Lübeck

Polizei Lübeck

Alle Artikel zu Polizei Lübeck

Hat ein Geldbote fast 700 000 Euro gestohlen und den größten Teil davon in einen Wald am Hamburger Stadtrand geworfen? Das wollen ihm die Ermittler nicht glauben. Zum Auftakt eines Prozesses sagt der 28-Jährige aus, aber seine Tat bleibt rätselhaft.

23.10.2019

Im Fall der gefesselten Studentin ist jetzt klar, dass dem Opfer wahrscheinlich keine K.O.-Tropfen eingeflößt wurden. Die Polizei sucht inzwischen einen hellen Transporter, den ein Zeuge gesehen hatte.

23.10.2019
Im Fall der gefesselten Studentin, die nach einer Party in Mönkhagen gefunden wurde, hat sich ein Zeuge gemeldet. Er gab an, in Lübeck einen hellen Transporter gesehen zu haben, der sich der 20-Jährigen genähert haben soll. Die Polizei sucht jetzt nach dem Fahrer.

Am Montagabend sind vier Männer und ein Jugendlicher aus Lübeck in eine Kita in Herrnburg eingebrochen. Die Polizei konnte die mutmaßlichen Täter wenig später ermitteln. Ein Zusammenhang mit weiteren Einbrüchen in der Region wird geprüft.

22.10.2019

Nach dem Vorfall mit einer Softair-Waffe in Herrnburg (Nordwestmecklenburg) bei Lübeck warnt das Kieler Innenministerium vor dem leichtfertigen Umgang mit Luftdruckwaffen.

21.10.2019

Am frühen Freitagnachmittag (18. Oktober) hat die Polizei in Lübeck am Szenetreffpunkt Krähenteich wiederholt Personenkontrollen durchgeführt. Dabei wurden wieder Drogen gefunden.

21.10.2019

Am vergangenen Wochenende sind in Lübeck Buntekuh 16 Fahrzeuge unterschiedlichster Hersteller von unbekannten Tätern beschädigt worden. Die Beamten der Polizeistation Buntekuh ermitteln wegen des Verdachts der Sachbeschädigung und suchen Zeugen.

21.10.2019
Lübeck

Lüpbeck/Ostholstein - Betrunken im Auto unterwegs

Die Polizei in Lübeck und Ostholstein hatte es am zurückliegenden Sonntag mit diversen angetrunkenen Verkehrsteilnehmern zu tun. Alle müssen nun mit einer Anzeige rechnen.

21.10.2019

Nach einem Unfall auf der A 1 bei Lübeck haben mehrere Autofahrer in der Rettungsgasse gewendet. Der Vorfall aus dem Mai 2019 schlug hohe Wellen. Fast alle mutmaßlichen Verkehrssünder haben Einspruch gegen ihre Strafen eingelegt. Diese sind nun vor Gericht gelandet. Zwei Fahrer haben allerdings Glück.

20.10.2019