Menü
Anmelden
Wetter wolkig
6°/ 2° wolkig
Thema Polizei Lübeck

Polizei Lübeck

Alle Artikel zu Polizei Lübeck

Die verdächtigen Männer sollen elf Straftaten begangen haben.

09.12.2016

Der Prozess gegen einen Mann, der im Sommer in Bargteheide eine junge Frau erschossen haben soll, wird voraussichtlich 2017 zur Verhandlung kommen.

09.12.2016

Autofahrer beobachteten, wie das Tier quer über die Autobahn lief und informierten die Polizei. Die Beamten bremsten den Verkehr am Autobahnkreuz Lübeck aus, um nach dem Hund zu suchen.
Doch da war der Husky bereits zu seinen Besitzern zurückgekehrt.

09.12.2016

Passanten hörten das Tier in dem Container wimmern und kratzen und riefen die Polizei. Schließlich wurde der Container von der Feuerwehr aufgebrochen. Die Katze wurde gerettet und ihrem erleichterten Besitzer übergeben.

08.12.2016

Unbekannte haben aus dem Pkw einen Sicherheitsbeutel mit Geld entwendet – Polizei sucht Zeugen.

06.12.2016

Zwei Autofahrer leicht verletzt – Rund 17 000 Euro Schaden an drei Fahrzeugen.

05.12.2016

Bereits im April dieses Jahres kam es auf dem Parkplatz des Getränkemarktes im Andersenring 3 zu zwei Körperverletzungen. Ein Unbekannter schlug zwei Männer mit der Faust nieder und flüchtete mit seinem Auto.

05.12.2016

In der Lübecker Innenstadt findet am Samstag eine Demonstration statt. Die Polizei bittet, den Bereich weiträumig zu umfahren. Es wird mit erheblichen Verkehrsstörungen gerechnet - vor allem für öffentliche Verkehrsmittel.

02.12.2016

Info-Veranstaltung in Oldenburg – Auch Betriebe aus der Region dabei – Experten: Mechanik geht vor Elektronik – Polizei: Im Zweifel 110 wählen.

01.12.2016

In Schleswig-Holstein gibt es 180 trotz jahrelanger Ermittlungen unaufgeklärte Tötungsdelikte. Die neue, eigens eingerichtete dreiköpfige „Cold Case Unit“ des Landeskriminalamts in Kiel hat diese Zahl ermittelt. Und ihre Kommissare wollen jetzt möglichst viele dieser „kalten Fälle“ doch noch aufklären.

01.12.2016

Der Kripo-Beamte ist Mitglied der neuen „Cold Case Unit“. Seine Aufgabe ist, unaufgeklärte Tötungsfälle zu lösen.

01.12.2016

Die geschnitzte Statue „Frau mit Kopftuch und Kind“, die im Juni von Unbekannten abgesägt wurde, hat nur vier Tage wieder im Wiesental gestanden. Die Polizei bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 0451-1310.

01.12.2016