Menü
Anmelden
Wetter Regen
5°/ 3° Regen
Thema Polizei Lübeck

Polizei Lübeck

Alle Artikel zu Polizei Lübeck

In Schleswig-Holstein gibt es 180 trotz jahrelanger Ermittlungen unaufgeklärte Tötungsdelikte. Die neue, eigens eingerichtete dreiköpfige „Cold Case Unit“ des Landeskriminalamts in Kiel hat diese Zahl ermittelt. Und ihre Kommissare wollen jetzt möglichst viele dieser „kalten Fälle“ doch noch aufklären.

01.12.2016

Der Kripo-Beamte ist Mitglied der neuen „Cold Case Unit“. Seine Aufgabe ist, unaufgeklärte Tötungsfälle zu lösen.

01.12.2016

Die geschnitzte Statue „Frau mit Kopftuch und Kind“, die im Juni von Unbekannten abgesägt wurde, hat nur vier Tage wieder im Wiesental gestanden. Die Polizei bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 0451-1310.

01.12.2016

Bei der Suche nach einer vermissten Kollegin hat die Hamburger Polizei die Leiche einer jungen Frau gefunden. „Wir gehen von Suizid aus“, sagte Polizeisprecher Andreas Schöpflin nach dem Fund im Sachsenwald.

30.11.2016

Ende gut, alles gut: Ein Irish Setter, der in der Linie 9 mitgefahren war, konnte dank des Engagements des Busfahrers schnell wieder zu seinem Frauchen zurückgebracht werden.

29.11.2016

Wie schützt man sich effektiv vor Einbrechern? Wie sieht das Imagevideo für den Umbau der Lübecker Untertrave aus? Wie viel Weihnachtsgeld bekommen die Angestellten im Lauenburgischen? Mit diesen und weiteren Fragen beschäftigen sich heute unsere Reporter.

29.11.2016

Zwei Jugendliche wurden nach Ladenschluss bei Karstadt eingesperrt. Der Pförtner rettete sie.

26.11.2016

Ein Wohnungsbrand in der Clemensstraße hat in der Nacht zu Donnerstag die Feuerwehr auf den Plan gerufen. Zwei Bewohner mussten aus ihrer brennenden Wohnung gerettet werden. Beide kamen mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus.

24.11.2016

Das Amtsgericht Lübeck verurteilte die Männer gestern zu einer langen Bewährungsstrafe.

23.11.2016

500 Euro für entscheidende Hinweise – Organisation fordert zentrales Melderegister.

23.11.2016

Beratungsstelle bietet neue ambulante Rehabilitation jetzt auch in Eutin an.

22.11.2016

Es sind vermutlich nur ein paar Dutzend, aber die wenigen selbsternannten Reichsbürger blockieren die Arbeit zahlreicher Kommunalverwaltungen im Norden massiv. Das Kieler Innenministerium reagiert und gibt den Behörden in Kürze einen Leitfaden für den Umgang mit den Reichsbürgern an die Hand. Die Lübecker Bürgerschaft beschäftigt sich am Donnerstag mit dem Thema.

22.11.2016