Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
10°/ 8° Regenschauer
Thema Polizei Lübeck

Polizei Lübeck

Alle Artikel zu Polizei Lübeck

Der Behördenchef spricht von 41 Vorfällen in dreieinhalb Monaten. 24 wurden durch Flüchtlinge, 16 zwischen Schutzsuchenden und eine von außerhalb gegen Flüchtlinge begangen. „Das sind wenige Straftaten“, erklärt CDU-Politikerin Heidi Menorca. Die Hilfsorganisationen bestätigen das. Das DRK ist mit 35 Mitarbeitern täglich vor Ort, stellt die Betreuung, Beratung, medizinische Versorgung und Essensausgabe sicher. Politiker warnen vor Schauermeldungen in sozialen Medien.

Seit dem 15. Dezember wird der 45-jährige Oleg Shaburov aus Stralsund vermisst. Der Mann fuhr mit dem Zug von Kiel in die Hansestadt und telefonierte kurz vor Lübeck das letzte Mal mit seiner Ehefrau.

17.12.2015

Feuer im Café Mocca an der Wahmstraße am Dienstag Abend gegen 21.50 Uhr: Die Flammen loderten bereits im Inneren, als die Feuerwehr Lübeck am Brandort eintraf. Ursache für das Feuer könnte ein nicht gelöschtes Teelicht sein, so die Polizei.

16.12.2015

Georg Fiedler aus Lübeck und Kolja Wächter aus Plön sind gerade per Couchsurfing in Südamerika unterwegs. In Kolumbien lernten sie in der Hauptstadt des Salsa Cali den Tanzstil Salsa Choke kennen und besuchten den kleinen Ort San Cipriano. Hier beeindruckte das Regenwaldambiente, durch welches sie "tubten" und sie fuhren auf kleinen Hexen.

16.12.2015

Zwei Unbekannte haben in der Nacht zu Montag ein Hotel in der Wisbystraße überfallen. Nach Angaben der Polizei bedrohten sie den 30 Jahre alten Nachtportier mit einer Schusswaffe und einem Messer und forderten die Herausgabe von Bargeld.

15.12.2015

Verfassungsschutzpräsident Hans-Georg Maaßen warnt vor Islamisten und Rechten.

12.12.2015

Harald Rothe, Leiter der Polizeizentralstation Timmendorfer Strand, geht in den Ruhestand und blickt im LN-Interview auf 45 Jahre im Dienst zurück.

12.12.2015

Eine Frau verlor 180 000 Euro — Institute fragen bei seltsamen Vorgängen nach.

11.12.2015

Ein 46-jähriger Mann aus Labenz ist bei einem Verkehrsunfall auf der Landesstraße 92 bei Klinkrade schwer verletzt worden.

11.12.2015

Vor dem Landgericht haben am Mittwoch mehrere Justizvollzugsbeamte zur Geiselnahme im Gefängnis Lauerhof an Heiligabend 2014 ausgesagt. Die Vernehmungen verstärkten bei den Verteidigern den Eindruck, die Mitarbeiter der Justizvollzugsanstalt (JVA) könnten sich im Vorfeld abgesprochen haben.

09.12.2015