Menü
Anmelden
Wetter heiter
24°/ 6° heiter
Thema Polizei Lübeck

Polizei Lübeck

Anzeige

Alle Artikel zu Polizei Lübeck

In der Nacht auf Sonnabend verlor der Fahrer die Kontrolle – Sein Fahrzeug kam von der Straße ab Lübeck. Stundenlange Straßensperrung am Sonnabendmorgen auf der Autobahn.

18.02.2017

Im Eutiner Amtsgericht hat es am Donnerstag gebrannt. Das Feuer war dank eines Feuerlöschers schnell unter Kontrolle, es kam jedoch zu einer starken Rauchentwicklung. Die Polizei nahm einen 67-Jährigen fest, der gegen eine Entscheidung des Gerichts protestieren wollte und daher mit Brandbeschleuniger das Feuer gelegt hatte.

17.02.2017

Lange Zeit sahen die Anwohner der Krummesser Landstraße mit Sorgen auf den Verkehr vor der Tür. Immer wieder kam es zu heftigen Wildunfällen. Jetzt hat die Stadt mit dem Aufstellen entsprechender Wanrschilder reagiert. Zudem werden an der A20 die Schutzzäune erneuert.

16.02.2017

Auf der Falkenstraße hat es gestern am frühen Morgen einen heftigen Verkehrsunfall gegeben. Zwei Fahrzeuge stießen zusammen.

14.02.2017

Im Kreisverkehr am Berliner Platz hat ein Autofahrer am Montag gegen 6.45 Uhr einen Radfahrer angefahren. Dieser wurde leicht verletzt, sein Fahrrad beschädigt. Die Polizei sucht nun den Unfallverursacher.

14.02.2017

Zwei Wagen sind in der Falkenstraße an der Einmündung zum Brückenweg am Dienstagmorgen kollidiert. Dabei wurde eine Person leicht verletzt.

14.02.2017

Am vergangenen Wochenende wurden drei Schaufensterscheiben in der Lübecker Innenstadt eingeworfen und beschädigt. Betroffen sind die Scheiben eines Fast-Food-Restaurants in der Breiten Straße, eines Reisebüros in der Glockengießerstraße und der Geschäftsstelle des SPD-Kreisverbandes in Lübeck. Die Polizei sucht Zeugen.

13.02.2017

Am vergangen Sonntagmorgen kontrollierte die Polizei gegen 3 Uhr einen auffälligen Radfahrer. Ein Atemalkoholtest ergab: Er war mit 2,48 Promille unterwegs.

13.02.2017

Am vergangenen Sonntag fuhr eine 70-Jährige aus Lübeck in der Segeberger Straße in Stockelsdorf mit ihrem Wagen auf das Auto eines 55-jährigen Ostholsteiners auf. Eine Überprüfung der Polizei ergab: Die Fahrer der beiden Wagen standen zur Unfallzeit unter Alkoholeinfluss.

13.02.2017

Zwei Lübecker im Alter von 29 und 30 Jahren trafen am vergangenen Freitag gegen 11.30 Uhr in der Lübecker Katharinenstraße aufeinander. Was danach geschah, ist unsicher - die Zeugenaussagen der beiden Männer weichen erheblich voneinander ab.

13.02.2017

Am frühen Sonnabendmorgen kam es gegen 6 Uhr zu einem Unfall auf der Marienbrücke. Der Mann aus dem Herzogtum Lauenburg schleuderte mit seinem A6 im Vollrausch in das Brückengeländer.

13.02.2017