Menü
Anmelden
Wetter Regen
5°/ 3° Regen
Thema Polizei Lübeck

Polizei Lübeck

Alle Artikel zu Polizei Lübeck

Ein Autofahrer fand die Frau per Zufall und alarmierte die Polizei. Die 20-Jährige aus Lübeck war gefesselt und trug einen Knebel im Mund. Sie war am Vorabend bei einer Veranstaltung in Lübeck. Wo sie die Zeit bis zu ihrer Entdeckung verbrachte, ist unklar. Die Polizei hofft jetzt auf Zeugenhinweise.

12.10.2019

Bei dem Unfall am Donnerstag Nachmittag in Lübeck Kücknitz wurde ein 60-jähriger Mann verletzt. Ein Autofahrer hatte ihn mit dem Außenspiegel angefahren und war danach geflüchtet. Die Polizei sucht Zeugen.

11.10.2019

Die Stadt Lübeck hat auf einem kleinen Schulhof im Pergamentmachergang eine Videokamera installieren lassen. Dort hatte sich eine Szene breit gemacht, die regelmäßig unappetitlichen Müll hinterlässt: Bierdosen, Wodkaflaschen, Scherben und Spritzen.

11.10.2019

In Hamburg sind die Zahlen für Bürgeranzeigen für das Falschparken stark angestiegen. In Lübeck ist die Tendenz ebenfalls steigend: Immer mehr Lübecker lassen Falschparker abschleppen. Bald könnten es mithilfe einer neuen App noch mehr werden.

11.10.2019

Der Lindenteller in Lübeck soll sicherer werden, immer wieder kommt es zu schweren Unfällen mit Radfahrern. Die SPD macht Druck und fordert, dass es für Radler eine Alternativ-Route gibt unter der Puppenbrücke. Zwar existiert dort ein Weg – doch der ist gesperrt.

11.10.2019

Der Angriff von Halle hat auch in Lübeck das Jom-Kippur-Fest überschattet. Die Jüdische Gemeinde berichtet von einer Morddrohung in jüngerer Zeit. Bei der Sanierung bekommt die Synagoge schusssichere Türen.

10.10.2019

Der versuchte Anschlag auf eine Synagoge und die Ermordung von zwei Menschen in Halle am Jom-Kippur-Tag hat die Juden in Bad Segeberg tief erschüttert. Bei Vielen herrscht Angst und Verunsicherung.

10.10.2019

Noch ist es ein Pilotprojekt: Die Eutiner Beamten der Landespolizei suchen mit der neuen Technik in Schleswig-Holstein nach Vermissten und sichern Großveranstaltungen ab. Zwei Drohnen sind derzeit im Einsatz – und ihre Dienste sind äußerst gefragt.

10.10.2019

Mehrere Hundert Menschen haben am Mittwochabend in Norddeutschland gegen die türkische Offensive im Nordosten Syriens demonstriert. Wie die Polizei bestätigte, zogen etwa 400 Personen durch das Schanzenviertel in Hamburg, auch in Lübeck versammelten sich spontan Menschen zu einer Demonstration.

09.10.2019
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10