Menü
Anmelden
Wetter wolkig
6°/ 2° wolkig
Thema Polizei Lübeck

Polizei Lübeck

Alle Artikel zu Polizei Lübeck

Erfolg für die Polizei: In St. Jürgen konnten zwei Fahrraddiebe festgenommen werden. Bei einer anschließenden Wohnungsdurchsuchung wurden die Beamten erneut fündig.

 

30.01.2018

Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Autobahn 1 nahe Lasbek sind in der Nacht zum Sonntag drei Männer ums Leben gekommen. Zwei weitere Männer, darunter der wohl alkoholisierte Unfallverursacher, kamen mit leichten Verletzungen in Krankenhäuser. Das teilte die Polizeidirektion Ratzeburg mit.

29.01.2018
Ein 14 Jahre alter Junge hat sich auf einer privaten Party in Lübeck so betrunken, dass er sich leicht bekleidet in einem Vorgarten Schlafen gelegt hat.

Ein volltrunkener 14-Jähriger hat am späten Sonnabend für Aufsehen bei der Polizei gesorgt. Gegen 23 Uhr alarmierte eine Passantin die Beamten. Sie erzählte, dass ein Junge nur mit einer Unterhose bekleidet durch die Eschenburgstraße lief. Kurze Zeit später war die Polizei mit einem Einsatzfahrzeug vor Ort.  

29.01.2018

Seit Silvester macht sich die BfL für eine öffentliche Debatte über das Verbot von Feuerwerken stark. Jetzt bekommt sie prominente Unterstützung. Bernd Neumann, Leiter der Berufsfeuerwehr, spricht sich für Verbot oder Einschränkung „des privaten Geballers“ aus.

29.01.2018

Immer wieder werden ältere Menschen Opfer von Kriminellen. Sie geben sich am Telefon als nahe Angehörige oder Polizisten aus. Die Polizei rät: Wenn bei einem Anruf die Rufnummer „110“ im Display aufleuchtet, Hände weg vom Telefon. Das ist garantiert ein Fake.

27.01.2018
Mit immer neuen Varianten des sogenannten Enkeltricks versuchen Kriminelle auch im Norden, ältere Menschen um ihre Ersparnisse zu bringen.

Eine übel riechende Überraschung gab es in der Nacht zu Freitag für zwei Männer in der Straße Leimsiede. Die beiden entdeckten, dass die Beifahrerscheibe ihres Autos eingeschlagen war. Außerdem haben Unbekannte eine noch nicht identifizierte Substanz in den Wagen geschüttet.

26.01.2018

 Die Berufsfeuerwehren aus Flensburg, Kiel, Neumünster und Lübeck fordern mit einer 24-stündigen Mahnwache vor dem Kieler Landeshaus die Landesregierung auf, die Benachteiligung im Verhältnis zur Landespolizei, dem Justizvollzug und der Fischereibehörde zu beenden. Die Leistung der Berufsfeuerwehrleute seien angemessen zu würdigen, sagte die Feuerwehrpolitische Sprecherin der SPD-Fraktion in ihrer Rede bei der Mahnwache der Feuerwehrleute am Mittwochabend vor dem Kieler Landeshaus.

24.01.2018

Auf dem ehemaligen Kühne-Betriebsgelände traf am Mittwochvormittag ein Bagger während Abrissarbeiten auf eine Gasleitung. Aus Sicherheitsgründen wurden vier Wohnhäuser evakuiert. 

24.01.2018

Am Montagvormittag beschlagnahmte eine Fußstreife der Polizei Hehlerware in der Lübecker Innenstadt, nachdem ein Mann schon beim Betreten eines Kaufhauses den Diebstahlalarm ausgelöst hatte.

24.01.2018

Für Taxifahrer Lesan Khosravi sind ausländerfeindliche Parolen von Kunden auf dem Beifahrersitz seit der Flüchtlingskrise Alltag geworden. Doch was Sonnabendnacht passierte, macht den 58-Jährigen fassungslos. Ein Mitfahrer beleidigt und verprügelt ihn – einfach so.

23.01.2018
1 ... 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100