Menü
Anmelden
Wetter wolkig
5°/ 1° wolkig
Thema Polizei Lübeck

Polizei Lübeck

Alle Artikel zu Polizei Lübeck

Gute Nachrichten aus dem Innenministerium: Laut Kriminalstatistik sinkt die Zahl der Straftaten in Schleswig-Holstein auf den niedrigsten Stand seit 1980. Vertreter der Landespolitik und der Polizeigewerkschaften loben die erfolgreiche Präventionsarbeit, aber mahnen vor übereilter Euphorie.

15.03.2018
Polizei und Staatsanwaltschaft in Rostock haben einen mutmaßlichen Betrüger, der via Internet und sozialen Netzwerken Kontakt zu Frauen suchte, auffliegen lassen.

Gefesselt, bedroht und geschlagen: Ein junger Mann hat am Dienstag bei der Polizei in Kücknitz mitgeteilt, dass er Tage zuvor entführt worden und gerade geflüchtet sei. Jetzt hat die Polizei drei Tatverdächtige festgenommen.  

15.03.2018

Die Polizei zieht eine Zwischenbilanz bei den landesweiten Verkehrskontrollwochen im Bereich Ostholstein und Lübeck. Die Beamten hatten mehrere Kontrollstellen eingerichtet und prüften unerlaubtes Telefonieren und Verstöße gegen die Gurtpflicht. 

15.03.2018
Ein Busfahrer ist am Mittwochmorgen an der Haltestelle Helmholtzstraße blutig geschlagen worden. Er hatte einen Mann nicht mitnehmen wollen, der einen ungültigen Schwerbehindertenausweis vorgezeigt hatte. Der Täter entkam. Die Polizei ermittelt wegen Körperverletzung.

Ein Verkehrsunfall hat zu einer Sperrung der Autobahn 1 in Lübeck geführt - der Fahrer des Unfallwagens ist verschwunden. Der Polizei zufolge war ein zunächst unbekannter Fahrer mit seinem Auto in Richtung Norden unterwegs, als er vermutlich gegen die Leitplanke fuhr. 

14.03.2018

Kurioser Diebstahl: In der Nacht auf den 19. Februar 2018 entwendete ein bis dahin unbekannter Täter in St. Jürgen aus einem VW Touran ein hochwertiges Spezialschloss. Die Beamten der zuständigen Polizeistation konnten jetzt einen tatverdächtigen jungen Mann ermitteln.

14.03.2018
Ein Verkehrsunfall hat zu einer Sperrung der Autobahn 1 in Lübeck geführt - der Fahrer des Unfallwagens ist verschwunden.
Im Stadtgebiet werden zurzeit überwiegend Senioren von falschen Polizisten angerufen und ausspioniert. Am Wochenende wurden mehr als 40 Fälle aus dem Bereich Travemünde und St. Gertrud gemeldet. Die Kripo sucht weitere Geschädigte.

Einsatzkräfte von Polizei und Berufsfeuerwehr haben am Dienstag in Lübeck den Einsatz bei Amokläufen und Geiselnahmen geübt. Schauplatz der Übung war ein leerstehendes Schulgebäude, teilte die Polizei mit. Ziel der Übung war es nach Angaben der Polizei, mit Beamten des Einzeldienstes lebensbedrohliche Einsatzlagen in unbekannten Gebäuden zu üben.

13.03.2018
1 ... 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100