Lübeck next


Prinzip „Geteilter Arbeitsplatz“ auch in Lübeck im Trend

Während Gründer Benjamin Peters (hinten) an seinem Arbeitsplatz sitzt, planen TZL-Geschäftsführer Frank Schröder-Oeynhausen (l.) und seine Mitarbeiter Nils Eckardt (r.) sowie Sascha König weitere Verbesserungen der Infrastruktur.

Während Gründer Benjamin Peters (hinten) an seinem Arbeitsplatz sitzt, planen TZL-Geschäftsführer Frank Schröder-Oeynhausen (l.) und seine Mitarbeiter Nils Eckardt (r.) sowie Sascha König weitere Verbesserungen der Infrastruktur.

Loading...

Mehr aus Lübeck

 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen