Polizei

Langer Stau nach Unfall auf der A 1 bei Lübeck-Zentrum

Unfall auf der A 1 am Sonnabend, gegen 11.40 Uhr. Mindestens zwei Fahrzeuge waren beteiligt. Es gab lange Rückstaus: auf der A 1 bis hinter Reinfeld und auch bis nach Lübeck hinein.

Unfall auf der A 1 am Sonnabend, gegen 11.40 Uhr. Mindestens zwei Fahrzeuge waren beteiligt. Es gab lange Rückstaus: auf der A 1 bis hinter Reinfeld und auch bis nach Lübeck hinein.

Lübeck. Bei einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 1 sind am Sonnabend zwei Fahrzeuge ineinander gefahren. Es gibt einen Schwerverletzten und einen Leichtverletzten. Der Unfall ereignete sich gegen 11.40 Uhr im Bereich zwischen den Anschlussstellen Lübeck-Moisling und Lübeck-Zentrum in Fahrtrichtung Fehmarn.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige
Zwei Fahrzeuge waren an dem Auffahrunfall beteiligt.

Zwei Fahrzeuge waren an dem Auffahrunfall beteiligt.

Stau auf der A 1: Unfall bei Lübeck-Moisling

Nach ersten Informationen der Polizei gab es eine Rauchentwicklung an einem Fahrzeug, es soll gebrannt haben. Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei waren vor Ort. Die Autobahn musste nicht voll gesperrt werden. Der Verkehr wurde einspurig an der Unfallstelle vorbeigeleitet.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige
Unfall und Stau auf A 1: Auch die Feuerwehr war im Einsatz auf der Autobahn.

Unfall und Stau auf A 1: Auch die Feuerwehr war im Einsatz auf der Autobahn.

Nach Unfall auf A 1: Stau bis nach Lübeck hinein

Es gab einen langen Rückstau auf der Autobahn bis hinter Reinfeld. Auch in Lübeck-Moisling sowie auf der Segeberger Landstraße, L 332, Richtung Stockelsdorf gab es infolge des Unfalls Staus und stockenden Verkehr. Auch nachdem die Unfallstelle geräumt und die Fahrbahn wieder freigegeben wurden, staute sich der Verkehr auf der A 1 bei Lübeck am Nachmittag weiter. Wegen des schönen Sommerwetters sind aktuell viele Autofahrer auf dem Weg Richtung Norden zu den Stränden.

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen