Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Lübeck

Tandemfahrt nach Lübeck mit Joko Winterscheidt

Mit dem Vierer-Tandem auf Tour: „Biking Borders“-Aktivisten Nono Konopka und Maximilian Jabs (Mitte, v.l.), Moderator Joko Winterscheidt (rechts)

Mit dem Vierer-Tandem auf Tour: „Biking Borders“-Aktivisten Nono Konopka und Maximilian Jabs (Mitte, v.l.), Moderator Joko Winterscheidt (rechts)

Lübeck.„Ich hasse Fahrradfahren“, sagt Nono Konopka. Wie bitte? „Ja, schon immer“, ergänzt er. An diesem Tag ist er 50 Kilometer Rad gefahren, Ende Mai kam er mit seinem Studienfreund Maximilian Jabs von einer 15 000-Kilometer-Radtour zurück: In neun Monaten sind sie von Berlin nach Peking gefahren.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Dass sie eigentlich keine Radfahrer sind, ist ein Grund, warum sich die beiden Studienabsolventen für diese Extremtour entschieden haben: „Gerade dadurch wollten wir Aufmerksamkeit erregen“. „Biking Borders“ („Grenzen überschreiten“) heißt ihr Projekt, mit dem sie Geld für Schulen in Mittelamerika sammeln. In Guatemala müssen viele Schüler in viel zu kleinen Bretterbuden lernen, ohne Wasser und Strom und mit schlecht ausgebildeten Lehrern. Die Hilfsorganisation „Pencils of Promise“ („Stifte für Hoffnung“) baut nun dort mit dem gesammelten Geld zwei neue Schulen.

„Mehr „Social“ in „Social Media““

Die beiden Freunde, die Marketing studiert haben, dokumentieren ihre Tour in Social Media. „Wir wollen mehr „Social“ in „Social Media“ bringen“, sagt Konopka. Das Projekt wurde schnell bekannt, schon nach sechs Monaten waren 50 000 Euro für die erste Schule gesammelt. Sie beschlossen, weiter zu fahren und für eine zweite Schule zu sammeln.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Auf dem Weg nach China überquerten sie mehrere Gebirge, fuhren durch Mittelasien, den Iran. Viele Male luden Einheimische sie in ihre Häuser ein. „Morgens wussten wir nie, was passieren wird“, erzählt Maximilian. In Bosnien kam ein Braunbär zu ihrem Zelt, sie flohen, so kam es, dass er nur ihre Nudeln fraß. Überrascht waren sie darüber, dass sie auf der ganzen Fahrt nur acht „Platten“ hatten.

Fahrradtour mit Joko Winterscheidt

Noch fehlen einige tausend Euro für die zweite Schule. „Biking Borders“ macht deshalb nun eine Tour über mehrere Hansestädte von Hamburg über Lübeck nach Rostock. Die Youtuber „The Real Life Guys“ haben ihnen dafür ein Vierer-Tandem gebaut, auf dem sie Prominente als Botschafter mitnehmen. Von Hamburg begleitete sie am Freitag Moderator Joko Winterscheidt nach Lübeck. „Er ist eine entspannte, lustige Person“, sagt Maximilian Jabs. „Es hat Spaß gemacht, einen Tag mit ihm Fahrrad zu fahren“. Danach fuhren sie unter anderem mit Moderatorin Aminata Belli und „Viva con Agua“-Gründer Michel Fritz weiter.

Homepage über die Reise und das Spenden-Projekt: www.bikingborders.com

Friederike Grabitz

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.