Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Travemünde

Travemünde wird zu Ostermünde

Vorfreude auf „Ostermünde“: Dennis Gehl von Farcecrew Events (v. l.), Atlantic Grand Hotel-Direktor Kay Plesse, die „Osterhäsinnen“ Nicole Heitmann und Alina Denton sowie LTM-Chef Christian Martin Lukas.

Vorfreude auf „Ostermünde“: Dennis Gehl von Farcecrew Events (v. l.), Atlantic Grand Hotel-Direktor Kay Plesse, die „Osterhäsinnen“ Nicole Heitmann und Alina Denton sowie LTM-Chef Christian Martin Lukas.

Travemünde.Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren, die ersten Riesen-Ostereier schmücken bereits die Vorderreihe, und nach den Wetterprognosen soll in einer Woche der Frühling Einzug halten. Da kann eigentlich nichts schiefgehen, wenn sich Travemünde in „Ostermünde“ verwandelt. Vier Tage lang soll im lübschen Seebad gefeiert werden. „Wir freuen uns, dass es wieder losgeht“, sagt Doris Schütz, Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Lübeck und Travemünde Marketing GmbH (LTM).

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Auftakt für Ostermünde am Karfreitag

LTM-Chef Christian Martin Lukas und Dennis Gehl von der Event-Agentur Farcecrew Events stellten im Atlantic Grand Hotel das Programm vor. Bereits am Karfreitag geht es mit einem leisen „Ostereinklang“ los: Im Brügmanngarten laden Gastronomen zu kulinarischen Spezialitäten und Getränken ein. Um 20 Uhr wird in der Musikmuschel des Hotels die Komödie „Meine Mutter spielt verrückt“ gezeigt, die an der Ostsee spielt und teilweise im Grand Hotel gedreht wurde.

Osterfeuer am Karsonnabend

Am Sonnabend startet um 12 Uhr im Brügmanngarten ein großes Familienfest mit Spielen für Kinder. Ab 18 Uhr stimmt der Lübecker Musiker Joe Green die Besucher mit Oldies auf den ersten Höhepunkt des Tages ein - das Osterfeuer am Kurstrand. Punkt 20 Uhr soll der riesige Reisighaufen feierlich entzündet werden. Die Feuerwehr Travemünde begleitet das Spektakel und übernimmt die Brandwache bis zum nächsten Morgen. Am Feuer werden Getränke und Grillsnacks angeboten.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Alpakas im Brügmanngarten

Am Sonntag beginnt das Familienfest bereits um 11 Uhr. Der Osterhase erzählt lustige Geschichten und hüpft mit den Kindern bei vielen tollen Spielen um die Wette. Zum ersten Mal werden Alpakas vom Alpakahof am Iserberg im Brügmanngarten zu Gast ein. Die sanftmütigen Tiere mit dem weichen Fell dürfen nicht nur bewundert, sondern auch gestreichelt werden.

Am Ostersonntag dürfen im Brügmanngarten Alpakas bewundert und gestreichelt werden.

Am Ostersonntag dürfen im Brügmanngarten Alpakas bewundert und gestreichelt werden.

Parade der Riesen-Ostereier

Um 13 Uhr startet am Ostpreußenkai die traditionelle Parade der Riesen-Ostereier. Zwölf Exemplare sind vertreten. Hotels, Betriebe und Vereine aus Travemünde haben für die bunten Kunstwerke die Patenschaft übernommen. Kay Plesse, Direktor des Atlantic Grand Hotels, freut sich besonders darüber, dass Kinder der Schule am Meer das Ei des Hotels verziert haben. Das Riesen-Ei schmückt bereits seit zwei Wochen das Foyer des Atlantic. Der Umzug wird von der Hamburger Musik- und Theatercompany „schräg“ begleitet und endet am Brügmanngarten. Am Montag geht es um 11 Uhr mit dem Familienfest weiter. Ab 13 Uhr geben die Skiffle Brothers aus Bad Schwartau ein Osterkonzert. Die Veranstaltung endet um 18 Uhr.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Thomas Krohn

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.