Spendenaktion

Hilfe für Liza (26) aus Boltenhagen nach Schlaganfall: Familie startet Crowdfunding-Kampagne

Bei ihrem Pony Ilva schöpft Liza Harms nach einem Schlaganfall Kraft. Fast jedes Wochenende besucht sie das Pferd bei Neumünster.

Bei ihrem Pony Ilva schöpft Liza Harms nach einem Schlaganfall Kraft. Fast jedes Wochenende besucht sie das Pferd bei Neumünster.

Boltenhagen. Bis Juli 2022 hatte Liza Harms (26) aus Boltenhagen (Nordwestmecklenburg) ein schönes und ausgefülltes Leben. Ein schwerer Schlaganfall veränderte aber den Alltag der jungen Frau von einem Moment auf den anderen. Jetzt kämpft sie sich mit Hilfe ihrer Familie zurück ins Leben und muss alles neu erlernen: gehen, greifen und sogar sprechen. Außerdem versucht die Familie über Crowdfunding Geld für ein Spezialauto zu sammeln.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Lesen Sie auch

Suche nach Spezialauto und Wohnung

Lizas Mutter unterstützt, damit Liza weitere Fortschritte macht. Auf der Internetplattform gofundme hat sie eine Kampagne gestartet und versucht, 30 000 Euro für ein Spezialfahrzeug zu sammeln. Etwas mehr als 3000 Euro sind bereits eingegangen. „Das war Lizas Idee. Die kennt sich mit solchen Sachen aus. Aber ich musste alles machen, weil sie nicht schreiben und alles bedienen kann“, sagt Ines Harms. Sie sucht außerdem nach einer Wohnung für ihre Tochter. „Hier in Boltenhagen oder in Klütz etwas zu finden, ist fast unmöglich. Sie braucht eine Erdgeschosswohnung und da ist der Markt knapp“, sagt Ines Harms.

Mehr aus Nordwestmecklenburg

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen