Menü
Anmelden
Wetter Regen
19°/ 11° Regen
Thema Kerstin Weiss
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung

Kerstin Weiss

Anzeige

Alle Artikel zu Kerstin Weiss

Die Wahl des 2. Stellvertreters von Landrätin Kerstin Weiss muss wiederholt werden. Bei der Wahl von Ingo Funk hatten war genügend Kreistagsmitglieder für den Kandidaten gestimmt. Allerdings entsprach das Verfahren nicht den Richtlinien der Kommunalverfassung.

19:04 Uhr

Seit Mitte März hat Corona die Welt im Griff. Nordwestmecklenburgs Landrätin Kerstin Weiss zieht nach zweieinhalb Monaten ein erstes Fazit. Eine solche kritische Phase mit derartigen Veränderungen des öffentlichen Lebens habe es seit der Wende nicht mehr gegeben. Die Einschätzung der SPD-Politikerin gibt es im exklusiven Interview.

28.05.2020

Lob für die Weitsicht der Verwaltung bis zu harscher Kritik an der Kommunikation und Transparenz des Landkreises – Politiker und aus dem Nordwestkreis schätzen die Arbeit von Kerstin Weiss in der Corona-Krise ganz unterschiedlich ein.

28.05.2020

Aufgrund einer zu spät erkannten Covid 19-Infektion müssen Mitarbeiter und Patienten des DRK-Krankenhauses Grevesmühlen insgesamt dreimal getestet werden. Bislang ergaben die Untersuchungen, dass sich niemand angesteckt hat. Freitag erfolgt die letzte Testreihe, an der rund 60 Mitarbeiter und Patienten teilnehmen müssen.

19.05.2020

Die Zahl der mit dem Corona-Virus infizierten Personen ist weiter rückläufig in Nordwestmecklenburg. Seit Mitte März haben sich 79 Männer und Frauen infiziert. Aktuell sind zwei Personen registriert, eine davon befindet sich in einer Rehaklinik, eine weitere in Quarantäne. Ein Mensch ist an der Infektion gestorben. 76 gelten als geheilt. 1929 Personen wurden inzwischen getestet.

14.05.2020

Die wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise sind noch nicht abschätzbar. Fest steht bislang nur, dass der Landkreis Nordwestmecklenburg – Stand heute – 2,5 Millionen Euro mehr ausgeben muss. Was dabei die größten Kosten verursacht, das lesen Sie hier.

13.05.2020

Gute Nachrichten trotz Corona: Auch wenn die Tiefbauarbeiten zum Breitbandausbau aufgrund der Krise reduziert stattfinden, sind im Klützer Winkel 90 Prozent geschafft. Der Landkreis will nun auch weiße Flecken in Wismar schließen. Mittel von Land und Bund sind gesichert.

11.05.2020

Das öffentliche Leben wird auch im Landkreis Nordwestmecklenburg wieder hochgefahren. In den beiden Abstrichzentren in Grevesmühlen und Wismar sind in den vergangenen Wochen mehr als 1800 Test durchgeführt worden. Bis 31. Mai unterstützt das Land finanziell. Wie es danach weitergeht, steht noch in den Sternen.

08.05.2020

Der 57-Jährige aus Plate bei Schwerin ist am Donnerstagabend in Grevesmühlen (Nordwestmecklenburg) mit 42 Ja-Stimmen zum Nachfolger von Karla Krüger gewählt worden.

07.05.2020

Die Abstrichzentren in Wismar und Grevesmühlen werden noch bis Ende Mai geöffnet bleiben. Inzwischen werden nur knapp 150 Patienten pro Woche getestet, die meisten davon in Wismar. Bis heute wurden bei insgesamt 1832 Personen Abstriche genommen. 78 davon waren positiv. Weitere aktuelle Zahlen gibt es hier.

07.05.2020

Gute Nachrichten für den Nordwestkreis: Mit derzeit 76 Corona-Infizierten gibt es nach wie vor nur sehr wenige Fälle in der Region. Zudem hat der Landkreis eine Lieferung von 20 000 Schutzmasken aus Vietnam erhalten. Diese Zahlen sind in Sachen Corona in Nordwestmecklenburg noch wichtig.

01.05.2020

Die Kreisverwaltung von Nordwestmecklenburg und auch die Amtsverwaltungen öffnen ab dem 27. April schrittweise wieder für Bürger. Gesichtsmasken und telefonische Anmeldungen sind Pflicht.

23.04.2020
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
Anzeige