Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Sturm

20-Meter-Tanne stürzt auf Reetdachhaus

„Cornelius“ hat diese 20 Meter hohe Tanne abgeknickt und auf ein Reetdachhaus am Ortseingang von Cismar stürzen lassen. Die Feuerwehr Grömitz rückte mit 25 Mann an.

„Cornelius“ hat diese 20 Meter hohe Tanne abgeknickt und auf ein Reetdachhaus am Ortseingang von Cismar stürzen lassen. Die Feuerwehr Grömitz rückte mit 25 Mann an.

Grömitz/Cismar. Die 20 Meter hohe Tanne in Cismar hatte Sturmtief „Cornelius“ nichts mehr entgegenzusetzen. Sie stürzte um und fiel auf ein Reetdachhaus am Ortseingang. Im gesamten Kreisgebiet mussten die Retter zwischen Donnerstagabend und Freitagmorgen immer wieder ausrücken, um abgeknickte Äste von der Straße zu holen oder umgestürzte Bäume zu zersägen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Um die Tanne vom Dach zu entfernen, wurde die Drehleiter aus Grömitz angefordert. Insgesamt 25 Mann rückten an, um den Baum zu zerlegen. „Größerer Schaden am Haus war glücklicherweise nicht entstanden“, sagte Feuerwehrmann Jacob Revenstorf den LN. Da ein weiterer Baum auf dem Grundstück allerdings auch im Begriff zu kippen war, musste die Grömitzer Wehr noch ein weiteres Mal ran.

B 501 wurde voll gesperrt

Die ebenfalls 20 Meter Tanne drohte auf die Bundesstraße 501 zu fallen. Deshalb musste die Strecke zwischen Grömitz und Cismar für eineinhalb Stunden komplett gesperrt werden. Der Baum wurde abgesägt und anschließend zerkleinert. Einsätze der Feuerwehren gab es neben Cismar auch in der Gemeinde Bosau, in Schönwalde und in Lensahn.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Vor allem am Nachmittag, als sich die Sonne länger zeigte, nutzten viele den windigen Tag zu einem Spaziergang an der Ostsee. Die Abiturienten Leah Sommer und Julian Thormählen ließen sich in den Hamburger Frühjahrsferien, den letzten freien Tag vor den Klausuren, in Timmendorfer Strand den Wind um die Nase wehen.

Louis Gäbler

Mehr aus Ostholstein

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.