Festnahmen

Fährhafen Puttgarden: Bundespolizei vollstreckt zwei Haftbefehle

Die Bundespolizei in Puttgarden auf Fehmarn hat am Freitag, 25. November, zwei Männr verhaftet.

Die Bundespolizei in Puttgarden auf Fehmarn hat am Freitag, 25. November, zwei Männr verhaftet.

Fehmarn. Die Bundespolizei im Fährhafen Puttgarden auf Fehmarn hat am Freitag, 25. November, gleich zwei Haftbefehle innerhalb weniger Stunden vollstreckt. Ein Mann war wegen Betrugs bereits verurteilt, wollte aber der Strafe entgehen. Ein zweiter wollte wohl erst gar nicht zu seiner Verhandlung wegen Diebstahls und vor allem nicht in Untersuchungshaft.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

37-Jähriger muss 50 Tage ins Gefängnis

Gegen 9.45 Uhr überprüften die Beamten einen 37-jährigen Mann aus Bangladesch, der im Reiselinienbus von Stockholm nach Hamburg unterwegs war. Da er seine Einreisedokumente nicht vorlegen konnte, schauten die Polizisten auf der Wache genauer hin. Mit Erfolg: Der Mann wurde per Haftbefehl von der Staatsanwaltschaft Wuppertal gesucht. Wegen Betrugs war er zu einer Geldstrafe in Höhe von 1000 Euro oder 50 Tagen Gefängnis verurteilt worden. Da der ­37-Jährige das Geld nicht bezahlen konnte, wurde er in eine Justizvollzugsanstalt gebracht.

Untersuchungshaft wartet auf 26-Jährigen

Am gleichen Tag, gegen 16.15 Uhr, geriet ein 26-Jähriger in den Fokus der Bundespolizei. Im Rahmen der Binnengrenzfahndung wurde der Mann als Beifahrer in einem rumänischen Fahrzeug kontrolliert. Die Überprüfung seiner Personalien ergab, dass der junge Rumäne per Untersuchungshaftbefehl der Staatsanwaltschaft München I wegen Diebstahls gesucht wurde. Nach der Vorführung bei einem Richter wurde er in eine Justizvollzugsanstalt gebracht.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von LN

Mehr aus Ostholstein

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen