„Küstengeflüster“

LN-Podcast: Was hat der Weissenhäuser Strand zu bieten, David Depenau?

Auf Sendung: Im Gespräch mit LN-Autor Timm Lewerenz spricht David Depenau (rechts), Chef des Weissenhäuser Strand, über Wassertemperaturen, Energieversorgung und die Ostsee als Sehnsuchtsort.

Auf Sendung: Im Gespräch mit LN-Autor Timm Lewerenz spricht David Depenau (rechts), Chef des Weissenhäuser Strand, über Wassertemperaturen, Energieversorgung und die Ostsee als Sehnsuchtsort.

Weissenhäuser Strand. 4000 Gäste auf 98 Hektar: Eigentlich ist der Ferienpark Weissenhäuser Strand fast schon eine Kleinstadt – errichtet zum Vergnügen und Verwöhnen der zahlreichen Besucher. Unzählige Attraktionen befriedigen alle Geschmäcker, Ansprüche und Vorlieben.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Wasserski und Dschungelland: Das hat der Weissenhäuser Strand zu bieten

Es gibt Fußballgolf, Wellnessoasen, Bowling, Kegeln, Billard, zahlreiche Restaurants, Bistros, Cafés und Bars. Wer Lust hat, probiert seine Balance auf der 600 Meter Bahn im "Wawaco" (Wasserski, Wakeboard und Co.) aus. Tierinteressierte begeben sich auf Indiana-Jones-Spuren ins "Abenteuer Dschungelland", entdecken Schlangen, Kaimane und Schildkröte, während die Kinder im Bällebad oder Hochseilgarten herumturnen.

Das ist die neue Folge

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Subtropisches Badeparadies: Von längster Welle zum Piranhabecken

„Wir investieren jedes Jahr und schaffen jedes Jahr Neuerungen“, erklärt David Depenau, Geschäftsführer seit 2012, im Gespräch mit LN-Autor Timm Lewerenz. Besonders stolz sei er auf das jüngst ausgebaute „Subtropische Badeparadies“, ein gigantisches Spaßbad mit 200-Meter-Rutsche, Piranhabecken, Duschen, Saunen, Whirlpools, reichlich Liegeflächen und ein Wellenbad mit besonderer Ausstattung: „Wir haben die längste Welle Norddeutschlands, die wir speziell haben bauen lassen.“ Rund um die Uhr kommen die Badegäste in den Genuss eines künstlich erzeugten Wellengangs.

Plitsch platsch: Im Subtropischen Badeparadies entleert sich in regelmäßigen Abständen ein riesiger Wassereimer – zur Freude kreischender Kinder.

Plitsch platsch: Im Subtropischen Badeparadies entleert sich in regelmäßigen Abständen ein riesiger Wassereimer – zur Freude kreischender Kinder.

Weissenhäuser Strand: Energie-Selbstversorger in Krisenzeiten

Doch woher kommt die Energie für den ganzen Freizeitspaß? Wieso musste – anders als in anderen Bädern – die Wassertemperatur im Badeparadies nicht gesenkt werden? Auch darüber gibt Depenau Auskunft, spricht über Energie-Selbstversorgung und Solidarität in Zeiten der Krise.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige
Der Chef persönlich: Im Podcast-Interview erzählt David Depenau, wie und wo er neben seiner Arbeit in Hotel, Kurbetrieb und Verbänden auch mal abschaltet.

Der Chef persönlich: Im Podcast-Interview erzählt David Depenau, wie und wo er neben seiner Arbeit in Hotel, Kurbetrieb und Verbänden auch mal abschaltet.

Falknerei und Fußballschule: Diese Angebote starten in Kürze

Auch außerhalb der Mauern von Badeparadies und Dschungelland gibt es auf dem Gelände lohnenswerte Veranstaltungen. Zum Beispiel trainiert Europameister Manfred "Manni" Kaltz' in seiner Fußballschule Kinder von sechs bis vierzehn Jahren in einem viertägigen Kurs. Der letzte Kurs beginnt bereits am Montag, 5. September, und kostet 139 Euro für Tagesgäste, für Hausgäste und Citti-Card-Inhaber macht es 119 Euro.

Ronaldos in spe: Am Weissenhäuser Strand bietet Manni Kaltz Fußballkurse für Kinder zwischen sechs und vierzehn Jahren an.

Ronaldos in spe: Am Weissenhäuser Strand bietet Manni Kaltz Fußballkurse für Kinder zwischen sechs und vierzehn Jahren an.

Für Tierfreunde bietet sich die Eulenwanderung in den Sonnenuntergang an. Falkner Timo Walter veranstaltet jeden Mittwoch, Donnerstag und Sonnabend jeweils abends einen Spaziergang mit Greifvogelgesellschaft. Nach einem kleinen Kennenlernen bekommen Teilnehmer eines der geheimnisvollen Tiere auf den Arm gesetzt und man geht gemeinsam am Strand spazieren. Inklusive abschließendem Stockbrotgrillen kostet die Teilnahme 39 Euro pro Person.

Schuhu: Falkner Timo Walter bietet jeden Mittwoch, Donnerstag und Sonnabend eine Eulenwanderung am Weissenhäuser Strand an.

Schuhu: Falkner Timo Walter bietet jeden Mittwoch, Donnerstag und Sonnabend eine Eulenwanderung am Weissenhäuser Strand an.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Abschied und Rückblick: Das war die zweite Staffel von „Küstengeflüster“

Für gewöhnlich steht hier: „Jeden Freitag um 13 Uhr erscheint eine neue Folge von Küstengeflüster – dem Sommer-Podcast der Lübecker Nachrichten“, doch für das Jahr 2022 ist es damit vorbei. Das Gespräch mit David Depenau bildet die letzte Folge der zweiten Podcast-Staffel.

Küstengeflüster: Alle Folgen des Sommers 2022

Folge 1: Wie schreibt man einen Ostseeroman, Eva Almstädt? (Timm)

Folge 2: Wie wird mein Daumen grün, Kristin und Jonas? (Jule)

Folge 3: Wie klingt der Sommer, Marc Tietz? (Timm)

Folge 4: Was erleben Taucher in der Ostsee, Tom und Tanja? (Anika)

Folge 5: Wie habe ich Spaß beim Sport, Gesa Jörgensen? (Jule)

Folge 6: Worauf sollte ich beim Strandbesuch achten? (Lisa)

Folge 7: Wie nachhaltig ist der Hansa-Park? (Jule)

Folge 8: Was haben Alpakas mit Yoga zu tun? (Anika)

Folge 9: Was haben Winnetou und Jesus gemeinsam, Alexander Klaws? (Anika)

Folge 10: Was hat der Weissenhäuser Strand zu bieten? (Timm)

LN-Autor Timm nimmt das zum Anlass, die vergangenen neun Folgen Revue passieren zu lassen – von der Krimi-Autorin Eva Almstädt, über Jules Hansa-Park-Besuch bis zu Anikas Interview mit Alexander Klaws. Alle Folgen – auch die des Jahres 2021 – bleiben online selbstverständlich zugänglich, überall dort wo es Podcasts gibt.

Von Timm Lewerenz

Mehr aus Ostholstein

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen