Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Richtfest

Neues Ärztehaus im Herzen von Bad Schwartau

Richtfest für das neue Ärztehaus in der Lübecker Straße in Bad Schwartau.

Richtfest für das neue Ärztehaus in der Lübecker Straße in Bad Schwartau.

Bad Schwartau.Die Pläne für ein neues Ärztehaus gibt es schon lange. Mehr als zehn Jahre lang hatte sich die Familie Klindwort mit einem möglichen Neubau in der Lübecker Straße beschäftigt. Bei der Umsetzung des rund 2,4 Millionen Euro teuren Vorhabens wird nun aber ein ganz anderes Tempo angeschlagen. Im Januar war Baubeginn für die Rohbauarbeiten, im September wurde mit etwas Verspätung die Grundsteinlegung vollzogen und an diesem Freitag bereits Richtfest gefeiert. Knapp 100 Gäste, darunter auch der zuständige Architekt Thomas Haake aus Lübeck, Bad Schwartaus Alt-Bürgermeister Jochen Wegener, der Bauausschuss-Vorsitzende Andreas Marks (CDU), Hans Tylinski (SPD-Fraktionschef in der Stadtvertretung), der Vorsitzende der Aktivgruppe Handel und Gewerbe Thomas Buchholz sowie Kaufhaus-Chef Lars Matzen waren zum Gratulieren gekommen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die Glückwünsche durfte Kay Klindwort allein in Empfang nehmen. „Mein Bruder ist leider krankheitsbedingt verhindert“, sagte Kay Klindwort, der zusammen mit seinem Bruder Alfred eigens die Klindwort Gesundheitszentrum GbR gegründet hatte, um das Ärztehaus zu errichten. „Es ist eigentlich das Fest der Handwerker, Baufirmen und Planer, aber ich möchte auch die Gelegenheit nutzen, um mich bei meiner Familie und insbesondere meiner Frau für die Unterstützung zu bedanken“, sagte Kay Klindwort.

Ende des Jahres wird die Mannschaft von der Hoffmann Bau GmbH abrücken und die Firma Medico Bau- und Verwaltungs GmbH wird als Spezialist für den Innenausbau von Ärztehäusern übernehmen. Bereits im April/Mai 2019 sollen dann die vier Arztpraxen mit einer Gesamtfläche von 1100 Quadratmetern und auch das 70 Quadratmeter große Ladengeschäft im Erdgeschoss zur Lübecker Straße als Bistro-Café bezogen werden. In das Haus ziehen ein Zahnarzt, ein Kinderarzt, eine große orthopädische Praxis sowie eine Praxis für Physio- und Osteopathie ein. „Wir sind komplett vermietet. Das Vorhaben stärkt Bad Schwartau als den Gesundheits-Standort weiter“, erklärte Kay Klindwort.

sep

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.