Youtube

Neustadt wirbt mit Imagefilm: Bekannte Künstlerin lieferte den Text

Der Imagefilm der Stadt Neustadt (v. l.): Stephan Reil (stellv. Werkleitung Tourismus-Service), Tabea Braun, Frans Ijben (beide Talb), Sönke Sela (Bürgervorsteher), Andrea Brunhöber (Stadtmarketing), Mirko Spieckermann (Bürgermeister).

Der Imagefilm der Stadt Neustadt (v. l.): Stephan Reil (stellv. Werkleitung Tourismus-Service), Tabea Braun, Frans Ijben (beide Talb), Sönke Sela (Bürgervorsteher), Andrea Brunhöber (Stadtmarketing), Mirko Spieckermann (Bürgermeister).

Neustadt. „Zwischen Feldern, Knicks und Wiesen, wo Ostseedünen am Strand herum liegen …“ – mit diesen Worten beginnt der jetzt veröffentlichte Imagefilm der Stadt Neustadt. Den Text geschrieben hat Mona Harry. Die Poetry-Slammerin und Autorin kommt aus Kiel und ist mit ihrem Werk bereits live zu hören gewesen. Das war 2019. Damals stand sie anlässlich des 775-jährigen Stadtjubiläums auf der Marktplatz-Bühne.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Wo Text und Filmmaterial herkommen

Knapp drei Jahre später wurden ihre Worte sowie umfangreiches Filmmaterial von der Tourismus-Agentur Lübecker Bucht aus 2021 zusammengeführt. Entstanden ist ein eindrücklicher Einblick in die schönen und vielfältigen Seiten von Neustadt. Der Film wurde innerhalb von zwei Tagen bereits knapp 4800-mal (Stand 7. April 15 Uhr) aufgerufen.

Der Imagefilm auf Youtube

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Warum Mona Harrys Text zu Neustadt passt

Der Text von Mona Harry passt laut Stadtmarketingkoordinatorin Andrea Brunhöber sehr gut zum Image von Neustadt in Holstein, „der Europastadt, die gastfreundlich und nah am Wasser gebaut ist und wo man sich treiben lassen kann“. Der Imagefilm mache Lust auf die Hafenstadt und zeichne das Bild einer Stadt, die nicht nur Urlaubsort, sondern auch ein Zuhause für alle sei, die sich von Neustadt angezogen fühlten.

Hierfür wurde der Film gemacht

Der rund vierminütige Film soll künftig von der Stadt, vom Stadtmarketing und von der Tourismus-Agentur Lübecker Bucht eingesetzt werden. Angeschaut werden kann er auf dem städtischen Youtube-Kanal.

Von Sebastian Rosenkötter

Mehr aus Ostholstein

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Spiele entdecken