Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Polizei

Timmendorfer Strand: Zwölf Autos in einer Nacht aufgebrochen

Die Polizei musste nach der Nacht zum 4. Mai von einem Tatort zum nächsten fahren.

Die Polizei musste nach der Nacht zum 4. Mai von einem Tatort zum nächsten fahren.

Timmendorfer Strand.Der oder die Täter waren leider besonders fleißig: Vor rund einer Woche, in der Nacht zum Mittwoch, 4. Mai, wurden in der Gemeinde Timmendorfer Strand gleich zwölf Pkw aufgebrochen. „Das waren keine professionellen Einbrüche, die Täter haben keine Navigationsgeräte ausgebaut oder Ähnliches, sondern die Autos nach Wertgegenständen durchwühlt, die lose herum lagen“, berichtet Polizeisprecherin Claudia Struck auf LN-Anfrage. Der Gesamtsachschaden belaufe sich auf zirka 4700 Euro.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige
Diese weißen Sneaker wurden bei einem aufgebrochenen Honda gefunden. Es könnte Diebesbeute sein, die der Täter verloren hat.

Diese weißen Sneaker wurden bei einem aufgebrochenen Honda gefunden. Es könnte Diebesbeute sein, die der Täter verloren hat.

Unbekannte Kleidung gefunden

In und vor einem aufgebrochenen Honda fanden die Polizisten ein Paar weiße Sneaker des Herstellers Nike und eine graue Steppjacke, die auch im Zuge der weiteren Ermittlungen niemandem zugeordnet werden konnten. „Es könnte sein, dass die Gegenstände aus einem weiteren Aufbruch stammen, der noch nicht angezeigt wurde“, erklärt Struck.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige
Die Timmendorfer Polizei sucht den Besitzer dieser grauen Steppjacke.

Die Timmendorfer Polizei sucht den Besitzer dieser grauen Steppjacke.

Polizei sucht Zeugen

Die Polizeistation Timmendorfer Strand ermittelt weiterhin wegen des Verdachts des besonders schweren Falls des Diebstahls. Struck: "Wir suchen Zeugen, die in der Nacht zum 4. Mai verdächtige Beobachtungen gemacht haben. Und wir suchen die rechtmäßigen Eigentümer der Kleidungsstücke." Hinweise werden unter der Rufnummer 045 03/408 10 oder per E-Mail an TimmendorferStrand.PSt@polizei.landsh.de entgegengenommen.

Von swe

Mehr aus Ostholstein

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.