Zusammenstoß

Oldenburg: 17-Jähriger bei Unfall schwer verletzt

Bei einem Unfall in Oldenburg ist ein Jugendlicher schwer verletzt worden (Symbolbild).

Bei einem Unfall in Oldenburg ist ein Jugendlicher schwer verletzt worden (Symbolbild).

Oldenburg. Am frühen Mittwochvormittag kam es in der Göhler Straße in Oldenburg zu einem Zusammenstoß zwischen einem Auto und einem Kleinkraftrad. Dabei wurde der junge Kradfahrer schwer verletzt. Zuvor hatte die Autofahrerin links abbiegen wollen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Ein 17-jähriger Ostholstein fuhr um 7.50 Uhr mit seinem Kleinkraftrad auf der Göhler Straße entlang in Richtung Göhl. Ihm kam eine 32-jährige Ostholsteinerin in ihrem Ford Focus entgegen. Auf Höhe des Einkaufszentrums wollte die Frau nach links auf ein Grundstück fahren. Dabei kam es zum Zusammenstoß, teilte die Polizei mit.

Kradfahrer flog einige Meter weit auf die Straße

Der 17-Jährige landete mit seinem Krad einige Meter weiter auf der Straße. Er wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Die 32-jährige Unfallverursacherin blieb unverletzt. Ihr Ford und auch das Moped wurden erheblich beschädigt. Zeugen sagten aus, dass das Kleinkraftrad eventuell zu schnell gefahren sei. Daraufhin wurde dieses für eine Überprüfung sichergestellt.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Gegen die Ostholsteinerin wird nun ein Strafverfahren wegen des Verdachts der fahrlässigen Körperverletzung eingeleitet. Außerdem wird ihr ein Fehler beim Abbiegen vorgeworfen. Inwieweit ein Verstoß bei dem Jugendlichen vorliegt, müssen die weiteren Ermittlungen ergeben.

Von LN

Mehr aus Ostholstein

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen