Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Polizei

Unfall in Riepsdorf: Auto rutscht in Graben

Polizeieinsatz in der Gemeinde Riepsdorf: Bei einem Unfall landete ein 64-Jähriger mit seinem SUV im Graben.

Polizeieinsatz in der Gemeinde Riepsdorf: Bei einem Unfall landete ein 64-Jähriger mit seinem SUV im Graben.

Riepsdorf. Aus bisher ungeklärter Ursache ist am Montagnachmittag (23. Mai) ein Autofahrer zwischen Altratjensdorf und Gosdorf (Gemeinde Riepsdorf) mit seinem Auto in den Graben gerutscht.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Gegen 17.30 Uhr war der 64-Jährige mit seinem SUV auf der L 231 in Richtung Gosdorf unterwegs. Kurz vor der Ortschaft Gosdorf geriet der VW auf die linke Fahrbahnbegrenzung und landete im Graben. Bei dem abrupten Stopp verletzte sich der Fahrer nach Angaben der Polizei leicht im Gesicht.

Totalschaden am Unfallfahrzeug

Zwei zufällig am Unfallort vorbeikommende Ersthelfer halfen dem Mann aus seinem Wagen. Der zwischenzeitlich eingetroffene Rettungswagen übernahm dann die Versorgung des Verletzten. Laut Polizei entstand am VW ein Totalschaden. Zudem wies die Bankette einen Flurschaden von mehreren Metern auf.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Unfallursache ist unklar

Der Pkw wurde anschließend von einem Abschleppunternehmen geborgen. Warum der VW-Fahrer von der Straße abgekommen war, konnte vor Ort noch nicht ermittelt werden. Die Polizeistation Grube hat die Ermittlungen übernommen.

Mehr aus Ostholstein

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.