Ausschuss für Stadtentwicklung/Wahlstedt

Geplantes Gewerbe- und Industriegebiet stößt nach wie vor auf Widerstand bei den Bürgern, dennoch empfiehlt der Ausschuss für Stadtentwicklung der Stadtvertretung einstimmig die Pläne.
01 / 09

Geplantes Gewerbe- und Industriegebiet stößt nach wie vor auf Widerstand bei den Bürgern, dennoch empfiehlt der Ausschuss für Stadtentwicklung der Stadtvertretung einstimmig die Pläne.

Wolfgang Joseph zum geplanten Gewerbe- und Industriegebiet: "Wir wollen sie mit unserem Aufstand für unsere Probleme sensibilisieren. Wenn die Bevölkerung sich wünscht, bestimmte Dinge auszuschließen, sollten sie darauf eingehen."
02 / 09

Wolfgang Joseph zum geplanten Gewerbe- und Industriegebiet: "Wir wollen sie mit unserem Aufstand für unsere Probleme sensibilisieren. Wenn die Bevölkerung sich wünscht, bestimmte Dinge auszuschließen, sollten sie darauf eingehen."

"Ich finde hier gibt es genug Industrie. Gegen Gewerbe hat niemand was, aber Lärm, Licht und Schmutz eines Industriegebietes, das geht zu Lasen der Bürger", sagt Heike Grise. Geplantes Gewerbe- und Industriegebiet stößt nach wie vor auf Widerstand bei den Bürgern, dennoch empfiehlt der Ausschuss für Stadtentwicklung der Stadtvertretung einstimmig die Pläne.
03 / 09

"Ich finde hier gibt es genug Industrie. Gegen Gewerbe hat niemand was, aber Lärm, Licht und Schmutz eines Industriegebietes, das geht zu Lasen der Bürger", sagt Heike Grise. Geplantes Gewerbe- und Industriegebiet stößt nach wie vor auf Widerstand bei den Bürgern, dennoch empfiehlt der Ausschuss für Stadtentwicklung der Stadtvertretung einstimmig die Pläne.

Rolf Homfeldt: "Der verkehr an der Kieler Straße ist jetzt schon enorm und das wird dann noch mehr. Und bei Ostwind hört man den Lärm aus dem Industriegebiet auch bei uns und wir wohnen 500 Meter von der Holsteinstraße entfernt." Geplantes Gewerbe- und Industriegebiet stößt nach wie vor auf Widerstand bei den Bürgern, dennoch empfiehlt der Ausschuss für Stadtentwicklung der Stadtvertretung einstimmig die Pläne.
04 / 09

Rolf Homfeldt: "Der verkehr an der Kieler Straße ist jetzt schon enorm und das wird dann noch mehr. Und bei Ostwind hört man den Lärm aus dem Industriegebiet auch bei uns und wir wohnen 500 Meter von der Holsteinstraße entfernt." Geplantes Gewerbe- und Industriegebiet stößt nach wie vor auf Widerstand bei den Bürgern, dennoch empfiehlt der Ausschuss für Stadtentwicklung der Stadtvertretung einstimmig die Pläne.

Weiterlesen nach der Anzeige
Gepanltes Gewerbe- und Industriegebiet stößt nach wie vor auf Widerstand bei den Bürgern, dennoch empfiehlt der Ausschuss für Stadtentwicklung der Stadtvertretung einstimmig die Pläne.
05 / 09

Gepanltes Gewerbe- und Industriegebiet stößt nach wie vor auf Widerstand bei den Bürgern, dennoch empfiehlt der Ausschuss für Stadtentwicklung der Stadtvertretung einstimmig die Pläne.

Eva Holm zum geplanten Gewerbe- und Industriegebiet am Bahnhaltepunkt: ""Ich glaube wir Wahlstedter sind schon vielfältigem Lärm, Staub und anderem ausgesetzt. Es werden Durchschnittswerte ermittelt und dann erzählen sie uns, dass bei uns nichts ankommt."
06 / 09

Eva Holm zum geplanten Gewerbe- und Industriegebiet am Bahnhaltepunkt: ""Ich glaube wir Wahlstedter sind schon vielfältigem Lärm, Staub und anderem ausgesetzt. Es werden Durchschnittswerte ermittelt und dann erzählen sie uns, dass bei uns nichts ankommt."

Geplantes Gewerbe- und Industriegebiet stößt nach wie vor auf Widerstand bei den Bürgern, dennoch empfiehlt der Ausschuss für Stadtentwicklung der Stadtvertretung einstimmig die Pläne.
07 / 09

Geplantes Gewerbe- und Industriegebiet stößt nach wie vor auf Widerstand bei den Bürgern, dennoch empfiehlt der Ausschuss für Stadtentwicklung der Stadtvertretung einstimmig die Pläne.

Geplantes Gewerbe- und Industriegebiet stößt nach wie vor auf Widerstand bei den Bürgern, dennoch empfiehlt der Ausschuss für Stadtentwicklung der Stadtvertretung einstimmig die Pläne.
08 / 09

Geplantes Gewerbe- und Industriegebiet stößt nach wie vor auf Widerstand bei den Bürgern, dennoch empfiehlt der Ausschuss für Stadtentwicklung der Stadtvertretung einstimmig die Pläne.

Weiterlesen nach der Anzeige
Geplantes Gewerbe- und Industriegebiet stößt nach wie vor auf Widerstand bei den Bürgern, dennoch empfiehlt der Ausschuss für Stadtentwicklung der Stadtvertretung einstimmig die Pläne.
09 / 09

Geplantes Gewerbe- und Industriegebiet stößt nach wie vor auf Widerstand bei den Bürgern, dennoch empfiehlt der Ausschuss für Stadtentwicklung der Stadtvertretung einstimmig die Pläne.

Anzeige

Update

Podcast