Die Bildergalerie zum Chorkonzert zum Auftakt des Weihnachtshilfswerks in Bad Segeberg

Der Chor „Jubilate“ wird jetzt von Fabio Paiano (rechts) geleitet.
01 / 10

Der Chor „Jubilate“ wird jetzt von Fabio Paiano (rechts) geleitet.

Weiterlesen nach der Anzeige
Seit Kurzem leitet Dorothea Dreessen auch den Rönnauer Singkreis.
02 / 10

Seit Kurzem leitet Dorothea Dreessen auch den Rönnauer Singkreis.

Der Männerchor Bad Segeberg wird seit vielen Jahren von Dorothea Dreessen geführt.
03 / 10

Der Männerchor Bad Segeberg wird seit vielen Jahren von Dorothea Dreessen geführt.

Der Segeberger Bachchor, geleitet von Andreas Maurer-Büntjen, sang unter anderem „Maria durch ein Dornwald ging.“
04 / 10

Der Segeberger Bachchor, geleitet von Andreas Maurer-Büntjen, sang unter anderem „Maria durch ein Dornwald ging.“

Die Jungen und Mädchen vom „Spatzenchor“, geleitet von Renate Stahnke, bekommen stets besonders herzlichen Beifall.
05 / 10

Die Jungen und Mädchen vom „Spatzenchor“, geleitet von Renate Stahnke, bekommen stets besonders herzlichen Beifall.

Weiterlesen nach der Anzeige
Bevor Fabio Paiano (rechts) mit seinem Gospelchor auftrat, bekam er ein Ständchen von der ganzen Gemeinde: Er hatte am 1. Advent Geburtstag.
06 / 10

Bevor Fabio Paiano (rechts) mit seinem Gospelchor auftrat, bekam er ein Ständchen von der ganzen Gemeinde: Er hatte am 1. Advent Geburtstag.

Die kleinen Sängerinnern und Sänger vom „Spatzenchor“ zogen mit Kerzen in die abgedunkelte Kirche ein.
07 / 10

Die kleinen Sängerinnern und Sänger vom „Spatzenchor“ zogen mit Kerzen in die abgedunkelte Kirche ein.

Der Segeberger Bachchor, geleitet von Andreas Maurer-Büntjen, sang unter anderem „Maria durch ein Dornwald ging.“
08 / 10

Der Segeberger Bachchor, geleitet von Andreas Maurer-Büntjen, sang unter anderem „Maria durch ein Dornwald ging.“

Bevor Fabio Paiano (links) mit seinem Gospelchor auftrat, bekam er ein Ständchen von der ganzen Gemeinde: Er hatte am 1. Advent Geburtstag.
09 / 10

Bevor Fabio Paiano (links) mit seinem Gospelchor auftrat, bekam er ein Ständchen von der ganzen Gemeinde: Er hatte am 1. Advent Geburtstag.

Weiterlesen nach der Anzeige
Die kleinen Sängerinnern und Sänger vom „Spatzenchor“ präsentierten mit Kerzen in den Händen ihre Lieder.
10 / 10

Die kleinen Sängerinnern und Sänger vom „Spatzenchor“ präsentierten mit Kerzen in den Händen ihre Lieder.

Anzeige

Update

Podcast

 
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von GetPodcast, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Anzeige