Kriminalität

Polizei nimmt in Bad Segeberg mutmaßlichen Autoknacker fest

Die Polizei hat in Bad Segeberg einen 18-Jährigen vorläufig festgenommem, der mehrere Pkw aufgebrochen haben soll.

Die Polizei hat in Bad Segeberg einen 18-Jährigen vorläufig festgenommem, der mehrere Pkw aufgebrochen haben soll.

Bad Segeberg. Die Polizei hat in der Nacht zu Dienstag in Bad Segeberg einen mutmaßlichen Autoknacker festgenommen. Der 18-Jährige steht nach Angaben der Polizei im Verdacht, mehrere Pkw im Stadtgebiet aufgebrochen zu haben.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Zeugen hatten gegen 22.50 Uhr einen gerade laufenden Einbruch in einen Pkw auf dem Park & Ride-Parkplatz am Bad Segeberger Bahnhof gemeldet. Laut Polizei bemerkten die Zeugen einen Pkw mit laufender Alarmanlage und beobachteten zugleich, wie der Täter gerade die Scheibe eines weiteren Fahrzeugs einschlug. Anschließend entfernte sich der zunächst Unbekannte entlang der B 206 in Richtung Feuerwehrhaus.

Glassplitter in Haaren und Kleidung

Mehrere Streifenwagen fuhren daraufhin in die Richtung und fahndeten nach dem Flüchtigen. Der wurde kurz darauf von einer Streife an der Bundesstraße gestellt und vorläufig festgenommen. Bei der anschließenden Überprüfung des Parkplatzes stellten die Beamten fest, dass bei insgesamt fünf Autos die Scheiben beschädigt waren. Aus mindestens einem Pkw wurde unter anderem ein geringer Bargeldbetrag entwendet, teilte Lars Brockmann, Sprecher der Polizeidirektion Bad Segeberg, mit.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die Einsatzkräfte nahmen den Bad Segeberger mit zum Polizeirevier. „In seinen Haaren und seiner Kleidung fanden die Beamten mehrere Glassplitter“, so Brockmann. Da zudem der Verdacht bestand, dass der 18-Jährige unter dem Einfluss von Alkohol und Drogen stand, ordnete die Staatsanwaltschaft Kiel die Entnahme einer Blutprobe an. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde der Tatverdächtige entlassen. Ihm droht ein Strafverfahren wegen des besonders schweren Falls des Diebstahls.

Von LN

Mehr aus Segeberg

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen