Corona-Pandemie


Lockerungen für Schleswig-Holsteins Gastronomie – nur Segeberg muss warten

Ninortha Hanno, Chefin im Einstein in Bad Segeberg sagt: „Ich könnte nur sechs Tische aufstellen. Das lohnt sich sowieso kaum und in der Stadt ist nicht sonderlich viel los.“

Ninortha Hanno, Chefin im Einstein in Bad Segeberg sagt: „Ich könnte nur sechs Tische aufstellen. Das lohnt sich sowieso kaum und in der Stadt ist nicht sonderlich viel los.“

Loading...

Mehr aus Segeberg

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Spiele entdecken