Geschäftsleben

Nach Brand: Restaurant „Fusion“ öffnet wieder

Mita und Vivek Talwar freuen sich, dass sie ihr Steakhouse am 2. Oktober wieder eröffnen können.

Mita und Vivek Talwar freuen sich, dass sie ihr Steakhouse am 2. Oktober wieder eröffnen können.

Bad Segeberg. Vivek Talwar lächelt über das ganze Gesicht, als er die Kreidetafel vor seinem Restaurant "Fusion" in der Bad Segeberger Fußgängerzone aufstellt. "Am Mittwoch den 2.10.19 ab 11.30 Uhr sind wir endlich wieder für Sie da", steht darauf. Zuvor war das Restaurant nach einem Feuer in der Küchefast zwei Monate geschlossen. "Wir haben jetzt eine komplett neue Küche und auch im Speiseraum ist alles neu gestrichen", sagt Talwar. Es habe alles länger gedauert, aber nun sei alles perfekt.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Feuer brach in der Küche aus

Am 4. August war kurz nach der Schließung des Lokals gegen 22 Uhr ein Feuer in der Küche ausgebrochen. Brandursache soll ein kaputtes Thermostat in der Fritteuse gewesen sein. Verletzt wurde niemand. Die Schließung des Restaurants mitten während der Karl-May-Spielzeit war für den Gastronomen besonders schmerzlich. Eigentlich wollte er möglichst schnell wieder eröffnen, doch die Sanierung war aufwendiger als im ersten Moment gedacht. Umso mehr freuen sich Vivek Talwar und seine Frau Mita, dass es jetzt wieder los geht. "Ab Mittwoch haben jeden Tag von 11.30 Uhr bis 22 Uhr durchgehend geöffnet, nur am Dienstag ist Ruhetag. Auch Reservierungen für Weihnachten sind jetzt wieder möglich", kündigt Talwar an.

Von Sven Wehde

Mehr aus Segeberg

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen