Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Bad Bramstedt

Sonntag: Mit der Kurbahn ins Moor fahren

Die Oskar-Alexander-Kurbahn in Bad Bramstedt.

Die Oskar-Alexander-Kurbahn in Bad Bramstedt.

Bad Bramstedt.In Hamanns Sumpf, das Moor der Bad Bramstedter Klinik, fährt die Oskar-Alexander-Kurbahn wieder am Sonntag, 12. August. Ab 10 Uhr öffnet der Förderverein Deutsche Feldbahn e.V. das sonst verschlossene Moorgelände. Am Moorschuppen im Kurwald, dieser ist leicht über die Verlängerung der Oskar-Alexander-Straße zu erreichen, startet der Moorbahnzug und fährt dann gemütlich durch das Moor bis zum Moorbahnhof mit den Gästen. Der Förderverein bietet am Ende der Strecke die Geschichts- und Heilmoorführung mit viel Wissenswertem zum Moorbad an. Auch Informationen zum Naturschutz kommen nicht zu kurz. Robuste Kleidung und festes Schuhwerk wird für den Besuch der Anlage empfohlen. Eine Fahrt inklusive der Heilmoorführung dauert insgesamt ca. eine dreiviertel Stunde. Die letzte Abfahrt ist ca 16 Uhr 30, der Betriebsschluss ist dann 17 Uhr. Karten kosten vor Ort regulär fünf Euro für Erwachsenen und drei Euro für Kinder.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

LN

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.