Verkehr

Frontalzusammenstoß auf der B 206 bei Hartenholm

Die B 206 in Höhe des Flugplatz Hartenholm war beidseitig nach einem Verkehrsunfall gesperrt.

Die B 206 in Höhe des Flugplatz Hartenholm war beidseitig nach einem Verkehrsunfall gesperrt.

Hartenholm. Auf der Bundesstraße 206 ist es am frühen Mittwoch, 17. August, zu einem schweren Unfall gekommen. Glücklicherweise ist dabei niemand schwerer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei ereignete sich der Unfall gegen 6.10 Uhr auf Höhe des Flugplatzes Hartenholm. Nach den bisherigen Erkenntnissen war ein 24-Jähriger aus Hamburg mit seinem Kleintransporter in Richtung Bad Segeberg unterwegs, als er kurz hinter dem Flugplatz mit seinem Wagen aus bislang unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn geriet und mit einem entgegenkommenden Sattelzug zussamenstieß. Der 24-Jährige zog sich laut Polizei leichte Verletzungen zu, er wurde in ein Krankenhaus nach Neumünster gebracht.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Bundesstraße über drei Stunden gesperrt

Der 26-jähriger Lkw-Fahrer aus dem Kreis Segeberg hatte noch versucht, sein Gefährt abzubremsen, konnte den Zusammenstoß aber nicht mehr verhindern. Er blieb unverletzt. Die Bundesstraße blieb für die Rettungs- und Aufräumarbeiten bis 9.30 Uhr gesperrt.

Von tc

Mehr aus Segeberg

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen