Kampfmittelräumung


Bad Oldesloe atmet auf: Fliegerbombe problemlos entschärft

Wenn alles getan ist: Mark Wernicke, stellvertretender Leiter des Kampfmittelräumdienstes, die beiden Munitionsfacharbeiter Steve Seguin und Hauke Seib sowie Oliver Kinast, Chef des Kampfmittelräumdienstes (v.l.) mit der entschärften Bombe.

Wenn alles getan ist: Mark Wernicke, stellvertretender Leiter des Kampfmittelräumdienstes, die beiden Munitionsfacharbeiter Steve Seguin und Hauke Seib sowie Oliver Kinast, Chef des Kampfmittelräumdienstes (v.l.) mit der entschärften Bombe.

Loading...
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen