Unfall

Bad Oldesloe: E-Roller-Fahrer fährt gegen Laterne und verletzt sich schwer

Ein E-Roller-Fahrer ist in Bad Oldesloe gegen eine Laterne gefahren und hat sich verletzt.

Ein E-Roller-Fahrer ist in Bad Oldesloe gegen eine Laterne gefahren und hat sich verletzt.

Bad Oldesloe. Für einen E-Roller-Fahrer endete der Montagabend schmerzhaft: Der 47-Jährige Oldesloer ist nach ersten Erkenntnissen der Polizei auf dem Geh- und Radweg der Lübecker Straße aus Reinfeld kommend Richtung Bad Oldesloe unterwegs gewesen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

E-Roller-Fahrer nicht lebensgefährlich verletzt

„Aus noch ungeklärter Ursache verlor er in einer Kurve die Kontrolle über seinen E-Roller und kollidierte mit einem Laternenmast. Dabei zog er sich schwere, aber nicht lebensgefährliche Verletzungen zu“, teilt Polizeisprecherin Sandra Kilian mit. Der Oldesloer wurde umgehend in ein Krankenhaus eingeliefert.

Die Polizeibeamten stellten bei der Unfallaufnahme zudem fest, dass der E-Roller nicht über ein gültiges Versicherungskennzeichen verfügt. Das vorhandene war Ende Februar 2022 abgelaufen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von pm

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Spiele entdecken