Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Ahrensburg

Feueralarm: Rauchmelder retten Leben

Für die FF Ahrensburg war es bereits der zweite Einsatz am Donnerstag.

Für die FF Ahrensburg war es bereits der zweite Einsatz am Donnerstag.

Ahrensburg.Mehrere Trupps der Freiwilligen Feuerwehr Ahrensburg machten sich unter Atemschutz auf den Weg. Während zwei Feuerwehrleute über Leitern und den Balkon in die brandbetroffene Wohnung vordrangen, war ein weiterer Trupp im Treppenhaus unterwegs.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Schnell war der Grund für den Feueralarm gefunden. In der Küche stand angebranntes Essen auf der heißen Herdplatte herum. Zunächst wurde die schlafende Bewohnerin über das Treppenhaus in Sicherheit gebracht. Dann nahmen die Feuerwehrleute den Topf vom Herd und schalteten diesen aus.

Nach einer Erstversorgung durch den Rettungsdienst wurde die gerettete Frau mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Während des Rettungseinsatzes hatte die Polizei die Manhagener Allee in beide Fahrtrichtungen gesperrt. Dadurch staute sich der Verkehr im beginnenden Feierabendverkehr.

Für die FF Ahrensburg war dies bereits der zweite Einsatz am Donnerstag. Am Morgen wurden die Feuerwehrleute in den Nachtigallenweg alarmiert. Dort waren mehrere dicke Äste einer Eiche auf ein Wohnhaus gestürzt.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

rtn

Mehr aus Stormarn

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.