Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Störche in Klein Wesenberg

Klein Wesenberg: Frau Storch ist da

Störche Klein Wesenberg

Störche Klein Wesenberg

Klein Wesenberg.Geduld ist der Schlüssel zur Freude. Das stellte auch Meister Adebar fest, der seit dem 1. März vor dem Pastorat in Klein Wesenberg auf sein Weibchen wartete. „Er war des wegen schon oft an der Kirche. Zum Sonntag Lätare, zu deutsch „Freut Euch“, war es endlich soweit. Seit der Abenddämmerung des 31. März ist unser Kirchenstorch nicht mehr allein“, berichtet Pastor Erhard Graf, der dieses schöne Foto aus dem Kirchenfenster geschossen hat. Im Moment ist das verliebte Paar noch damit beschäftigt, das Nest zu reinigen und mit frischem Heu von den umliegenden Wiesen auszubessern. Wenn jetzt die Störche nacheinander einfliegen, hört man mit Glück sogar das Klappern ihrer Schnäbel.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Zwei bis fünf Eier legen Weißstörche in der Regel. Die Brutdauer beträgt rund 32 Tage, wobei sich Männchen und Weibchen beim Brüten ablösen. Im Mai dürften die Jungen dann schlüpfen. Bis Ende Juni müssen wir aber noch warten, bis sie groß genug sind und wir sie mal ganz zu sehen bekommen. Gespannt sind wir auch schon auf ihre ersten Flugversuche. Spätestens dann gibt es neue Fotos.

Britta Matzen

Mehr aus Stormarn

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.