Wirtschaft Reinfeld


LNG statt Diesel: Spedition Bode investiert in alternative Antriebstechnik

Die Reinfelder Spedition Bode hat mehr als ein Drittel seiner Diesel-Flotte ausgetauscht. 35 LNG-Lkw hat das Transportunternehmen gekauft. „Damit können wir die CO2-Emissionen um 20 Prozent reduzieren", sagt Geschäftsführer Marc-Philipp Bode und zeigt auf den isolierten Tank, in dem sich das minus 160 Grad kalte, verflüssigte Gas befindet.

Die Reinfelder Spedition Bode hat mehr als ein Drittel seiner Diesel-Flotte ausgetauscht. 35 LNG-Lkw hat das Transportunternehmen gekauft. „Damit können wir die CO2-Emissionen um 20 Prozent reduzieren", sagt Geschäftsführer Marc-Philipp Bode und zeigt auf den isolierten Tank, in dem sich das minus 160 Grad kalte, verflüssigte Gas befindet.

Loading...
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Spiele entdecken