Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Prozess


Oldesloer IS-Rückkehrerin: Lange Haftstrafe gefordert

Die Angeklagte (l.) spricht mit ihrer Rechtsanwältin Nese Simsek zu Beginn des Prozesses wegen Mitgliedschaft in einer terroristischen Vereinigung im Ausland. Die angeklagte Deutsche aus Bad Oldesloe soll im Sommer 2016 mit ihrem damals 13-jährigen Sohn nach Syrien gereist und sich der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) angeschlossen haben.

Die Angeklagte (l.) spricht mit ihrer Rechtsanwältin Nese Simsek zu Beginn des Prozesses wegen Mitgliedschaft in einer terroristischen Vereinigung im Ausland. Die angeklagte Deutsche aus Bad Oldesloe soll im Sommer 2016 mit ihrem damals 13-jährigen Sohn nach Syrien gereist und sich der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) angeschlossen haben.

Loading...

Mehr aus Stormarn

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.