Verkehrsbehinderungen

Nächtliche Bauarbeiten auf A 1: Alle Fahrstreifen zwischen Reinfeld und Lübeck gesperrt

Die Autos können an mehreren Tagen ab 19 Uhr nur unter den Stromleitungen auf dem Seitenstreifen fahren.

Die Autos können an mehreren Tagen ab 19 Uhr nur unter den Stromleitungen auf dem Seitenstreifen fahren.

Reinfeld. Auf der A 1 zwischen der Anschlussstelle Reinfeld und dem Autobahnkreuz Lübeck müssen in Fahrtrichtung Norden kurzfristig Betonplatten erneuert werden. Dies gibt die Autobahn GmbH, Außenstelle Lübeck, bekannt.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die Bauarbeiten werden von Mittwoch bis Freitag, 21. bis 23. September, sowie vom 26. (Montag) auf den 27. September jeweils in den Nachtstunden zwischen 19 und 6 Uhr durchgeführt. Hierzu sei es aus Gründen des Arbeitsschutzes erforderlich, dass der Hauptfahrstreifen und auch die beiden Überholspuren für die Dauer der Arbeiten gesperrt werden.

„Der Verkehr wird während der Arbeiten und Aushärtungsphasen über den Seitenstreifen mit verminderter Geschwindigkeit geführt“, erklärt Susann Sommerburg, Sprecherin der Autobahn GmbH. Es besteht eine maximale Durchfahrtsbreite von 4,50 Meter sowie eine maximale Durchfahrtshöhe von 4,20 Meter. Die Verkehrsteilnehmer werden gebeten, den Bereich mit besonderer Aufmerksamkeit zu passieren.

Von LN

Mehr aus Stormarn

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen