Das "Große Wiedersehen"

„Die Bachelorette“: Sharon und Jan sind immer noch ein Paar

"Alles sehr, sehr harmonisch bei uns, wir fühlen uns wohl": Bachelorette Sharon und ihr Auserwählter Jan sind auch abseits der Kameras ein Paar geblieben.

"Alles sehr, sehr harmonisch bei uns, wir fühlen uns wohl": Bachelorette Sharon und ihr Auserwählter Jan sind auch abseits der Kameras ein Paar geblieben.

Beim Finale von „Die Bachelorette“ entschied sich Sharon Battiste für den Floristen Jan aus Hannover: „Du bist nicht der Typ Mann, den ich mir eigentlich vorgestellt habe“, ließ Sharon ihren Auserwählten kurz zittern, um ihn schließlich zu erlösen: „Jan, ich habe mich in dich verliebt. Ich möchte dich fragen, ob du diese letzte Rose annehmen möchtest und Lust hast auf eine gemeinsame Zukunft mit mir ...“. Und ja: Die hatte er!

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Beim „Großen Wiedersehen“ wurde nun die Frage beantwortet: Sind Sharon und Jan auch abseits der Kameras ein Paar geblieben?

Sharon und Jan immer noch ein Paar

Sophia Thomalla deckte beim „Großen Wiedersehen“ nun den aktuellen Beziehungsstand der beiden auf. Man erfuhr: Sharon und Jan sind auch nach den Dreharbeiten in Ostasien ein Paar geblieben. „Alles sehr, sehr harmonisch bei uns, wir fühlen uns wohl“, versicherte der Florist. Man verbringe jedes Wochenende gemeinsam, „meistens in seiner Wohnung“, wie Sharon leicht gequält kundtat.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Jan, der in der niedersächsischen Hauptstadt im Blumen-Familienbetrieb eingespannt ist, schilderte die Lage: „Ich bin gebunden mit der Arbeit, wir planen, dass sie öfter in Hannover ist. Da muss sie sich noch ein bisschen mit anfreunden, sie liebt‘s halt hier in Köln.“ Doch er ist sich sicher: „Kriegen wir schon hin!“

Fan-Liebling Lukas konnte bei diesen Aussichten nur „bedröppelt“ dreinschauen - wie zumindest die bissig aufgelegte Frauke-Ludowig-Nachfolgerin Sophia Thomalla erkannt haben wollte. Doch der Hamburger wiegelte ab - und zeigte noch einmal Charakterstärke: „Ich glaube, dass ich einfach ein bisschen anders funktioniere und beide sehr gerne mag. Deshalb wünsche ich ihnen von Herzen das Beste und freue mich für sie.“ Dann fügte er an: „Alles passiert aus einem Grund. Das Leben arbeitet für mich.“ Womöglich sprach da der heimliche Sieger der „Bachelorette“-Staffel.

RND/Teleschau

Laden Sie sich jetzt hier kostenfrei unsere neue RND-App für Android und iOS herunter

Mehr aus Medien

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken