Joachim Llambi vor „Let’s Dance“-Auftakt positiv auf Corona getestet: Rúrik Gíslason springt ein

Joachim Llambi sitzt seit der ersten Staffel in der „Let’s Dance“-Jury.

Am Freitag startet die neue Staffel der RTL-Show „Let‘s Dance“. Nicht mit von der Partie sein wird Joachim Llambi. Der Juror wurde positiv auf Corona getestet, wie die Show am Freitagmorgen auf ihrem Instagram-Account mitteilt. „Die große Kennenlernshow steht kurz bevor und wir haben schon Neuigkeiten: Wegen eines positiven Corona-Tests fällt Joachim Llambi für die Show heute aus“, heißt es dort.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

„Let‘s Dance“: Gíslason vertritt Llambi

Ein Ersatz am Jury-Pult ist aber schon gefunden: „Unser amtierender ‚Dancing Star‘ Rúrik Gíslason wird Herrn Llambi vertreten.“ Der ehemalige Profi-Fußballer war ohnehin für die Show eingeplant. Der 33-Jährige sollte als Sieger der vergangenen Staffel noch einmal tanzen. Nun wird Gíslason neben Motsi Mabuse und Jorge Gonzales Platz nehmen.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Instagram, Inc., der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Joachim Llambi gehe es trotz seiner Corona-Infektion gut. „Er wird auch in der Show zugeschaltet“, heißt es in der Mitteilung. „Wir wünschen schnelle Genesung.“

Llambi selbst gab ebenfalls gegenüber der „Bild“-Zeitung Entwarnung: Es gehe ihm „großartig“, er spüre „so gut wie keine Symptome“: „Ich habe auch keine Ahnung, wo ich mich angesteckt haben könnte. Ich war viel unterwegs“, wird der Chefjuror zitiert.

Promis und Tanzprofis werden zugeteilt

Rund um die Tanzfläche von „Let‘s Dance“ wird es zum Staffelauftakt wieder lebhafter. 2020 und 2021 traten die Kandidaten wegen der Pandemie größtenteils vor leeren Rängen an – nun dürfen zum Auftakt wieder 200 Fans, Freunde und Familienmitglieder live dabei sein. Das teilte RTL am Donnerstag mit.

Die 15. Staffel des Formats beginnt am Freitag (18. Februar, 20.15 Uhr, RTL) mit der sogenannten Kennenlernshow, bei der die teilnehmenden Promis erfahren, mit welchem Tanzprofi an der Seite sie die kommenden Wochen bestreiten werden.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

In der neuen Staffel treten unter anderem Schlagersängerin Michelle (50, „Wer Liebe lebt“), Schauspieler Hardy Krüger Jr. (53, „Forsthaus Falkenau“), Popstar Mike Singer (22, „Deja Vu“) und Podcasterin Amira Pocher (29) an, um sich den Titel „Dancing Star 2022″ zu sichern. Moderiert wird die Show von Victoria Swarovski und Daniel Hartwich.

RND/nis mit dpa und Teleschau

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Spiele entdecken